Der Herbst, der Winter, das Corona-Virus

Der Herbst, der Winter, das Corona-Virus

Manchmal sind wir Menschen ja schon witzig – so wie aktuell bei der Corona-Diskussion. Statt das wir uns freuen, dass die erste Welle relativ glimpflich für Deutschland war: Wilde Diskussionen über Regeln der Länder und des Bundes und großes Unverständnis. Ich muss zugeben: Hier habe ich ein bisschen Unverständnis. Denn wenn wir darüber diskutieren, dass wir die Regeln der Länder nicht nachvollziehen oder das diese nicht einheitlich sind, ist das doch nur eine Stellvertreter-Diskussion. Denn wir wissen doch, was es…

Weiterlesen Weiterlesen

Geh in den Zoo, haben Sie gesagt. Wird dir gefallen, haben Sie gesagt.

Geh in den Zoo, haben Sie gesagt. Wird dir gefallen, haben Sie gesagt.

Gelegentlich schnappe ich mir ja meine Kamera und streife durch einen Zoo. In der Regel freue ich mich ob der Tiervielfalt. Der Bemühungen der Zoos, die Tiere halbwegs vernünftig unterzubringen, Wissen zu vermitteln und natürlich auch Zuchtprogramme durchzuführen. Heute war ich auch im Zoo. Relativ spontan. Und ich würde sagen: es ist ziemlich schief gelaufen. Ich weiß nicht, was es ist. Das Wetter vielleicht, eine generelle Unzufriedenheit mit einigen Baustellen bei mir selbst oder… ja oder ob es die Tiere…

Weiterlesen Weiterlesen

Hat Trade-Republic Probleme?

Hat Trade-Republic Probleme?

Ich habe ein „Spaß-Depot“ bei dem jungen Broker „Trade Republic“, der mit sehr günstigen Transaktionskosten wirbt. Spaß-Depot deshalb, weil dort keine nennenswerten Beträge liegen. Und ich frage mich, ob ich dort erste Anzeichen dafür sehe, dass auch hier mehr Schein als Sein vorliegen könnte. Seit einigen Tagen vermisse ich eine Dividende einer Aktie. Diese hätte gebucht sein müssen und ist bei anderen Kunden offensichtlich auch angekommen. Also mal nachgefragt:   Guten Tag Stefan, vielen Dank für Deine Nachricht. Ich habe…

Weiterlesen Weiterlesen

Objektive on Sale

Objektive on Sale

Ich trenne mich ja nur sehr ungern von sentimentalen Dingen – aber manchmal muss es einfach sein. Und so verkaufe ich zwei meiner liebsten und treusten Foto-Begleiter: Nikon AF-D 50mm 1:1.8 Quasi mein Immer-Drauf, dass mich um die halbe Welt begleitet hat und schon zu Analogen Zeiten dabei war. Meist in Kombination mit einem Polfilter, wie hier auf dem Foto, hat dieses Objektiv mehr Orte auf der Welt gesehen, als jede meiner Kameras. Und egal ob die analoge F5, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie in Afrika?

Wie in Afrika?

In der NRZ von heute ist ein „spannender“ Artikel, der mich zutiefst beunruhigt. Darin geht es um den Wassermangel in unseren Wäldern, oder wie man schreibt:  „Die Tiere wandern weite Wege, um am nächsten Gewässer zu trinken, sie wandern quasi zur Oase“. Und es geht nicht um eine abstrakt weit weg liegende Gegend. Es geht um den Kreis Wesel, den Niederrhein und Deutschland. Der Klimawandel ist da und er kommt mit einer inzwischen mehrere Jahre anhaltenden Dürre. Beschrieben werden die…

Weiterlesen Weiterlesen

Nach der Wahl ist vor der Wahl :-)

Nach der Wahl ist vor der Wahl :-)

Das war sie also, die Kommunalwahl 2020. Und was für ein emotionaler Abend war das gestern: Die SPD in Voerde hat nur leichte Verluste hinnehmen müssen. Hat im Grunde aber mit einer hohen Anzahl von Direktkandidaten und zwei Überhangmandaten die Wahl klar für sich entschieden. Dementsprechend ist der große Verlierer die CDU Voerde, die mehr Federn lassen musste, als die Prozente vermuten lassen. Entsprechend die Stimmung gestern. Die Grünen haben 5% zugelegt und das beste Ergebnis aller Zeiten eingefahren. Mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Weg mit den Büchern!!!

Weg mit den Büchern!!!

Irgendwie drohte das hier mit den Büchern überhand zu nehmen. Deswegen habe ich die Artikel, die ich hier veröffentlicht hatte, rüberkopiert nach buchwurm.blog und werde Euch hier zukünftig nur noch mit den Hinweisen auf ein neues Buch im Nachbarblog belästigen 🙂

Kill ‚em all

Kill ‚em all

Vor einer Weile stand ich ratlos in einer Buchhandlung. Getrieben von dem Wunsch ein Buch zu kaufen und ohne jede Ahnung. welches es denn sein soll. Eine freundliche Fachhändlerin nahm sich meiner Unentschlossenheit an und empfahl mir nach einigen Fragen das Buch „KILL ‚EM ALL“ von John Niven. Gesagt, gekauft. Dann stand es einige Wochen im Regal und vorige Tage dachte ich: Die Abende werden länger, schnapp Dir ein gutes Buch und ab auf das Sofa. 2017 – die Ära…

Weiterlesen Weiterlesen

Night Train – David Quantick

Night Train – David Quantick

Ich weiß nicht genau, was mich Anfang Juni bewogen hat, „Night Train“ von David Quantick vorzubestellen. Vorige Tage jedenfalls klingelte der Postbote und brachte mir das Paket mit dem praktisch noch von den Druckerpressen warmen Buch. Ein paar Tage musste es dann noch warten und gestern habe ich es dann am frühen Abend in die Hand genommen. Und heute am späten Nachmittag beendet. Das ich ein Buch praktisch durchlese passiert sehr selten und wenn dann nur bei Autoren, die genau…

Weiterlesen Weiterlesen