Archiv

Archiv für die Kategorie ‘lecker’

Doping für Anfänger

12. August 2012 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Seit einiger Zeit versuche ich heraus zu finden, welche Sporternährung beim intensiven Biken am Besten ist.

Für die langen Touren und wenn ich in ein Zuckerloch falle, habe ich bisher immer die Kohlehydrat-Riegel von Xenofit gemampft. Die schmecken recht gut, man muss nicht zu viel trinken und  sie liefern auf die lange Sicht gesehen genug Energie um weder zu unterzuckern, noch Hunger zu kriegen.

Wenn ich dann doch mal in ein Leistungstief falle, habe ich herausgefunden das „Liquid Energie Pur“ von Sanct Bernhard Sport ein wahres Wundermittel ist. Halbe Tube leergezuzzelt und 5 Minuten später machen die Beine wieder, was sie sollen. Der Haken: nur für ungefähr 30 Minuten und wenn man dann nicht nachlegt, kommt ein richtiger Tiefpunkt.

Heute habe ich dann als Frühstücksersatz mal „Champ Energy Natural Oat Bar„. Schmeckt gut, wenn auch sehr dominant nach Haferflocken und passt gut zum Kaffee. Ist wie ein Müsliriegel, nur nicht so süß. Also auch durchaus empfehlenswert.

Auf der Fahrt heute habe ich dann noch den „Multipower Multi Carbo Energy Riegel“ probiert. Und der geht gar nicht. Konsistenz und Geschmack wie ein riesen Maoam, verklebt die super süße Masse den Mund und braucht viel Wasser zum Nachspülen. Sehr viel Wasser, das leider aber auch so gar nicht gegen den Nachgeschmack helfen will. Von dem Zeug kann ich also nur abraten.