Archiv

Archiv für November, 2006

Die Sucht

26. November 2006 4 Kommentare
No Gravatar

Es ist die Sucht, die uns zittern läßt. Die uns unruhig in der Wohnung auf und ab laufen läßt. Die uns das Gefühl gibt, etwas würde nicht stimmen. Gefühltes Unbehagen. Gefühltes Unwohlsein. Nägel wollen sich durch die Haut kratzen und werden zur neuen Leibspeise. Du bist nicht Herr Deiner Sinne. Deine Gedanken schweifen immer wieder zu dem Stoff den Du brauchst. Du bist der Lust, der Gier, dem Bedürfnis völlig wehrlos ausgesetzt. Dir wird heiss. Dir wird kalt. Du schwitzt. Du zitterst. Du kannst nichts machen.

Irgendwann ist es so stark, der Wunsch nach dem nächsten Drop so ausgeprägt, dass wir alle guten Vorsätze über Board werfen. Das wir den nächsten Dealer aufsuchen, bereit sind, jeden Preis zu bezahlen.

Bei mir war es vorhin auch so weit. Ich bin zu ihr gefahren. Habe unglaubliche 2 Euro auf den Tisch gelegt. Und dafür von ihr den weissen Stoff bekommen, den ich so dringend brauchte.

Schon der Moment, als sie mir das Päckchen in die Hand drückte. Im selben Moment verschwand das Unwohlsein. Und so wunderschön auch ihr Gesicht erschien (war das die Erlösung von meiner Qual, dass sie mir vorkam wie ein Engel?), nichts und niemand hätte mich bei ihr halten können.

Ich hatte, was ich so dringend brauchte. Und bin nach Hause, um es mit zitternden Händen mit den anderen Zutaten zu vereinen, die mir den Tag doch noch retten sollten.

So ist das. Mit der Sucht.

Kategorienunsinn Tags:

Aktuelle Unentschlossenheit

26. November 2006 6 Kommentare
No Gravatar

Ob ich Euch wirklich das hier zeigen soll?

Oder mich doch lieber ganz tief einbuddel?

Kategorienfilm Tags:

Das Ende eines Sonntag

26. November 2006 9 Kommentare
No Gravatar

Du erwachst. Die Sonne kitzelt Deine Nase. Du streckst Dich. Du reckst Dich. Du denkst an eine wunderschöne Frau. Du stellst fest, sie ist nicht da. Du stehst auf und machst Musik an. Du hörst ein schönes Stück. Du beginnst mit den Vorbereitungen für das Frühstück. Du backst die Brötchen auf. Du suchst die Wurst. Du machst die Kaffeemaschine an. Du bereitest die Tasse vor. Du packst das Pad in die Maschine. Du kippst Milch in die Tasse. Du…

… stellst fest, dass Du keinen Zucker mehr hast, der zwingend notwendig ist, weil er dem Kaffee den bitteren Geschmack verleiht, wenn man vergißt ihn hinein zu tun.

Damit dürfte dieser Tag gelaufen sein.

Kategorienunsinn Tags:

Emsdetten: Jetzt doch auch hier

25. November 2006 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Ich habe mich aus sehr persönlichen Gründen bisher aus der Diskussion rund um den Amoklauf zurückgehalten.

Das hier will ich Euch trotzdem zur Kennit geben.

Macht Euch selber einen Reim drauf, ja?

Kategorienmitmenschen Tags:

Mein Schicksal?

25. November 2006 2 Kommentare
No Gravatar

Ich bin alt… ich werde noch älter… und wer weiß, vielleicht bin ich sehr, sehr bald schon einer von ihnen.

Kategorienunsinn Tags:

Für alle “ich will keine Kinder”…

25. November 2006 7 Kommentare
No Gravatar


Codo
-
Döf

Kategoriengehört Tags:

Seven Days And One Week

25. November 2006 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Kennt einer von Euch dieses endgeile Lied von B.B.E?

Das ist nämlich schon vom Titel her die optimale Gelegenheit Euch zu sagen: Hey, es ist noch

eine Woche bis zum Treffen in Köln!!!

Jeder, der noch nicht angemeldet ist, kann und darf das gerne hier nachholen: http://treffen.twoday.net/stories/2860526/

Und alle die noch auf “vielleicht” stehen, mögen doch mal schauen, ob sie schon wissen ob sie nun können (und Ihr könnt! Ihr wollt!) oder nicht (was ja eigentlich gar nicht sein kann).

Kategorienmitmenschen Tags:

Reiner Zufall

24. November 2006 1 Kommentar
No Gravatar

Es ist absoluter Zufall und es hat nichts miteinander zu tun, dass auf der einen Seite Frau Zypries demnächst Kosten für Abmahnungen in einfach gelagerten Fällen von Verstößen gegen das Urheberrecht bei 50 Euro deckeln will…

… und …

…eine zuverlässige Quelle, eigentlich die(*) Quelle mir gerade gesteckt hat, dass die Rechteinhaber, wohl vornehmlich aus dem Tonträgergeschäft, gerade eine neue Abmahn- und Anklagewelle mit bisher unerreichten Summen in der “privatrechtlichen” Schadensersatzforderung gestartet haben.

Wer da einen Zusammenhang sieht ist paranoid. Mindestens wie ich.


(*) von der Quelle stammt auch der Hinweis, dass die Strafverfolgung nach erstem Anschein möglicherweise nicht das primäre Ziel der Aktion sei. Das wär ja unfassbar…

Kategorienökonomisch Tags:

Student oder Studentin?

23. November 2006 6 Kommentare
No Gravatar

Und immer noch bei StudiVZ?

Jetzt auch noch?

Oder jetzt?

Kategorienmitmenschen Tags:

Ich halte ja NIX von Gangstarap

23. November 2006 8 Kommentare
No Gravatar

Und schon gar nicht, wenn er auf Deutsch daherkommt. Das ist ja fast noch schlimmer als schlimm an sich.

Trotzdem sehe ich eine gewisse moralische Verpflichtung, Euch HIERHIN zu schicken, damit Ihr DAS HIER runterladet. Ggf. auch in verringerter Auflösung auf DUUBAHN anguckt.

Und mal drüber nachdenkt…

Dafür muss sogar meine UTube-Abstinez kurz unterbrochen werden…

Kategorienmitmenschen Tags:

Geh doch mal ins Kino!

23. November 2006 3 Kommentare
No Gravatar

Ich bin heute abend sehr spontan in der 23-Uhr-Vorstellung von “Children of Men” in Oberhausen. Kommt jemand dazu?

Kategorienfilm Tags:

Have a look?

22. November 2006 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Na gut. Aber nur einen ganz Kleinen.
Vielleicht einen, den man anklicken kann.





Kategorienfoto Tags:

/me is back @ home

22. November 2006 32 Kommentare
No Gravatar

Da bin ich wieder. Müde und sehr müde, erschöpft vom vielen Fahren und nicht von den Frauen, wie manch einer glauben mag.

Die 3 Tage Hamburg / Kiel und Umgebung waren sehr… eigen. Fangen wir von vorne an? Wir fangen von vorne an. Und es wird Namen geben. Und pikante Details. Und noch pikantere Zitate. So stay tuned und be on guard :-D

In Hamburg angekommen, war erstmal scheiss Wetter. Die gute Nachricht vorweg, das blieb auch so bis ich gefahren bin. Ich mag ja keine schnellen Änderungen. Außerdem paßte das zu meiner Einstellung zu Hamburg. Ich war seit etwa 1000 Jahren nicht mehr da und das aus gutem Grund, zu viele Erinnerungen. Auf dem Weg nach Kiel und heute bin ich dann auch noch insgesamt 4x an einem Ort mit dem klangvollen Namen “Hohenwestedt” vorbeigekommen. Auch das ein Ort, den ich am liebsten weiträumig umfahren würde. Schwer das zu erklären und sicherlich eher was für einen ganz eigenen Eintrag.

Richtig doof wurde es aber, als ich im Hotel angekommen bin. Eigentlich wollte und sollte ich ja im “Gastwerk” unterkommen. Uneigentlich gab es aber die berühmten Kommunikationsprobleme und so bin ich letztlich in einem anderen 4-Sterne-Hotel eingebucht worden, dem “Hotel Alte Wache“.

Und ganz ehrlich? Ich dachte, mich trifft der Schlag. Denn mein Einzelzimmer zu einem nicht unerheblichen Preis sah dann so aus:


BXTXH = 2,5mx2,5mx2,5m

Das kann doch nicht deren ernst sein. War es dann aber leider doch. Begleitet von WDR4 im Restaurant, was der Grund war, warum ich extern gefrühstückt habe. Hallo, das soll ein Einzelzimmer in einem 4-Sterne-Haus sein? *AUFREG*

Na egal, Koffer abgeladen und fluchtartig nach Kiel gefahren, wo ich dann auf Rini und ihre beste Freundin getroffen bin.

Die Geschichte ist eigenartig. Ich meine, wenn man jemanden nur virtuell aus dem Netz kennt, hat man ein unscharfest Bild und eine gewisse Vorstellung. Natürlich hört man auch das eine oder andere und ich wußte, dass Rini das zweifelhafte Vergnügen hatte, von einem Nordhorn mit vermeintlichen Infos über mich versorgt worden zu sein.

Wenn ich sagen würde, ich war leicht angespannt, ist das die Untertreibung des Jahres. Aber total. Ich war schlicht nervös.

Völlig grundlos. Nicht nur, dass die Freundin mit dem interessanten Auge auch noch ein extrem ansteckendes Lachen hat und sicherlich ein guter “Eisbrecher” war. Sondern auch, dass Rini alles übertrifft, was man von einem Menschen erwarten kann. Sie hat mich einfach… umgehauen. Vor allem ihre sehr einfühlsame Art, die ihr hilft, in Menschen einfach hinein zu schauen, als wären sie offene Bücher. Und gleichzeitig sehr sensibel mit allen Möglichen Themen umgehen zu können. Sie ist schlichtweg jemand, mit dem man beim reden die Zeit vergisst und wenn man sich dazu noch die Planetenringe ansieht, die Ihre Iris zieren, ist es ruck zuck mitten in der Nacht. Sie ist einfach… wahnsinn. Super intelligent, sehr selbstsicher ohne jede Spur von Arroganz. Und ganz anders als ich, nämlich richtig kreativ und einfach nur bemerkenswert.

Ich habe sie dann heim gebracht und wehmütig verabschiedet. Unglücklicherweise mußte ich ja noch 140km zurück zum “Hotel”. Hätte aber eigentlich auch im Auto schlafen können :-D

Dienstag war dann die Veranstaltung von Business Objects, wegen der ich ja da war. Frisch und ausgeruht dort aufgeschlagen und mich direkt wohlgefühlt.

Nicht nur, dass das Publikum mir sehr sympatex war, auch die meisten Vorträge waren sehr gut. Dabei war sogar einer, der mir einen spontanen Einfall brachte. Den habe ich danach mit dem Referenten abgesprochen, der auch direkt einverstanden war. Kann es zwar noch nicht genau beziffern, aber wenn es läuft wie ich denke das es laufen wird, habe ich dem Steuerzahler (Euch Deppen!) einen nicht unerheblichen Betrag gespart.

Während der Veranstaltung gab es ein paar kleine Momente, die ich persönlich sehr lustig fand. Kennt jemand “Bullshit-Bingo”? Das hätte man da toll spielen können, habe ich mit der jungen Frau neben mir dann auch ausgiebig belacht. Dazu kamen dann englische Kunstwörter mit deutschen Schreibfehlern (-t statt -ed zum Beispiel) oder lustige Unmöglichkeiten wie “die sich näherenden Parallelen”. Spaß von früh bis spät :-D

Abends dann noch lecker Essen und dabei dann auf Mauzi getroffen und sie mit Leuten bekannt gemacht, die für sie sicherlich interessant sein könnten. Flugzeugbauer, Unternehmensführer, Hotelberater auf den Malediven. Halt alles was man so braucht. Dann habe ich sie nach Hause gebracht, weil sie selber ja von einer anstrengenden Veranstaltung kam.

Wieder in Richtung Hotel, noch ein wenig Hamburg bei Nacht mitgenommen. Geschlafen. Nicht im Hotel gefrühstückt. Dann wieder hoch zu Mauzi gefahren und mit ihr ein frühes Mittagessen in einem bekannten Schnellrestaurant welches nicht den goldenen Doppelbogen im Logo führt eingeworfen, nachdem mir mal so richtig schlecht war. Das Essen dort zu bekommen war eine eigene Geschichte. Schonmal personalisierte Menüs bei jemandem bestellt, dessen Deutsch sich auf “Pommes oder Cola” beschränkt?

Geklönt, noch einen Tee getrunken. Was ich an Mauzi so mag ist, dass sie voll im Leben steht. Nicht nur ein schönes Häuschen hat, sondern auch in anderen Dingen den perfekten Blick für das wesentliche hat. Sie ist einfach jemand der Wissen teilt und Unwissen durch Fragen beseitigt. Ich würde sie gerne mal live im Job sehen, weil ich denke sie ist mit dem was sie macht mit Sicherheit die Beste, die ihre Firma haben kann. Sie strahlt einfach Erfahrenheit, Wissen, Gutmütigkeit aber auch Neugier, Durchsetzungsvermögen und eine Aura des Respekts aus.

Und dann mußte ich schon wieder weiter, weil die Anfängerin auf mich wartete.

Wobei das nicht so ganz stimmt. Erstens wartete sie eher auf den Ordner den ich vorbei gebracht habe und zweitens war sie gerade erst von der Arbeit gekommen. Bemitleidenswert. Und das meine ich ernst.

Bei ihr dann einen lecker Kaffee bekommen, ein paar Insiderinfos über ihre neue Bleibe und die sehr gute Bücherauswahl bewundert. Dabei mit einem Ort ein Wort gehört, über das ich sie nochmal ausquetschen muss.

Leider ist auch da die Zeit wieder viel zu schnell rumgewesen und ich hatte ja noch 300km vor mir.

Ich war aber traurig gehen zu müssen, denn wie so oft hat sie nämlich nur sehr wenig gesagt und mich dazu verführt, mein Leben vor ihr auszubreiten, aber ich mag das. Bei ihr. Weil ich ihren messerscharfen Verstand so schätze. Aber leider hat sie auch definitiv für das Köln-Treffen abgesagt. Und das hat mir doch irgendwie… den Abend nicht versaut aber ich fand es sehr traurig.

Tja… und jetzt bin ich wieder daheim. Lese eMails, dass meine Firma einen neuen Namen hat – na da schau her, kaum ist man mal kurz nicht da… Außerdem gibt es Probleme mit meiner neuen Dienstkleidung, Entscheidungen wurden nicht getroffen und so weiter und so fort und morgen muss ich nach Dortmund, mir eine Klatsche abholen. Freitag dann eine weitere Besprechung, netter Weise aber um die Ecke.

Aber was ist das schon im Vergleich zu den wirklich schönen Tagen mit Rini, Mauzi und der Anfängerin? Euch Drei nochmal meine Hochachtung und Dankbarkeit. Seid Ihr doch die lebenden Beweise dafür, warum wir Männer nie Euch Frauen nie genug schätzen können…

Kategorienoutside Tags:

Stöckchen: Entscheidungen

21. November 2006 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar
  • HSV oder Bayern?
    Nix von beidem. Weil: mag kein Fussball
  • Beatles oder Rolling Stones?
    Beide
  • Schwarzenegger oder Van Damme?
    Schwarzenegger
  • Rot- oder Weißwein?
    Kommt drauf an.
  • Mallorca oder Ibiza?
    Nix von beidem.
  • Berlin oder Bonn?
    Bonn
  • Auto oder Motorrad?
    Auto. Motorrad tötet
  • Pizza oder Pasta?
    Pizza
  • Fernsehen oder Radio?
    Radio
  • PC oder Apple?
    PC
  • DVD oder VHS?
    DVD
  • Tag oder Nacht?
    Nacht
  • Sekt oder Selters?
    Depends on
  • Internet Explorer oder Mozilla?
    Mozialla
  • Brot oder Brötchen?
    Kommt drauf an, wann.
  • schwarz oder weiß?
    Grau
  • CD oder Vinyl?
    Vinyl Du Sau ;-)
  • Kaffee oder Tee?
    Meist Kaffee
  • Füller oder Kuli?
    Füller
  • Schoki oder Chips?
    Beides
  • Dusche oder Wanne?
    Dusche
  • Turn- oder Lackschuh?
    Turn
  • Winter oder Sommer?
    Sommer
  • Steak oder Würstchen?
    Steak
  • Blut oder Fleisch?
    Fleisch
  • ARD oder ZDF?
    Nix von beidem.
  • Spiegel oder Focus?
    Nix von beidem.
  • Nokia oder Motorola?
    Nokia. Was für eine Frage…
  • Ski oder Strand?
    Strand
  • Adidas oder Puma?
    Welcher im Sonderangebot?
  • Brief oder eMail?
    eMail von mir, Brief an mich
  • Tatort oder Polizeiruf?
    Nix von beidem.
  • Anruf oder SMS?
    Anruf
  • James Bond oder Borat?
    beide
  • Hund oder Katze?
    Hund
  • GZSZ oder ViB?
    *würg*
  • Familie oder Freunde?
    Freunde
  • BMW oder Mercedes?
    Mercedes, wenn es kein Volvo sein kann :-D
  • FAZ oder SZ?
    FAZ
  • Simpsons oder Spongebob?
    Simpsons. War die Frage ernst gemeint?
  • Heidi oder Naomi?
    Heidi
  • Micky oder Donald?
    Wäre gerne wie M und bin wie D
  • kicker oder SportBild?
    Nix von beidem
  • YouTube oder myVideo?
    Break.com ;-)
  • Sean oder Roger?
    Sean
  • GMX oder WEB?
    GMX
Kategorienfragestunde Tags:

Ob da was dran ist?

21. November 2006 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

http://karlweiss.twoday.net/stories/2962603/

Und wenn, welche Bedeutung hat das, welche Schlüsse sollte und müßte man ziehen, in welche Richtung sollte das unser Denken lenken?

Kategorienpolitik Tags: