Archiv

Archiv für Oktober, 2007

die machen mich WAHNSINNIG

29. Oktober 2007 2 Kommentare
No Gravatar

*hypf*

*spring*

*la la la*

*mit Essen werf*

*hypf*

*spring*

Aber ab 19 Uhr wird zurückgewahnt. Ich werde sie mit ihren eigenen Waffen in den Wahnsinn treiben…. *teuflisches Gelächter*

Kategorienarbeiten Tags:

Sicheres Deutschland!

28. Oktober 2007 1 Kommentar
No Gravatar

Via Fefe

Oh, ich bin ja soooo stolz in einem Land zu leben, in dem die Sicherheitsbehörden stets besonnen und umsichtig agieren und jederzeit die Verhältnismäßigkeit wahren und überhaupt sich NIEMAND Sorgen machen muss. Auch nicht, wenn er “orientalisch aussieht” und “ohne Auto” unterwegs ist.

So viel kan man gar nicht fressen….

Kategorienpolitik Tags:

Bruce und Ebay 4.0

28. Oktober 2007 1 Kommentar
Kategorienunsinn Tags:

Next Surprise

28. Oktober 2007 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Gestern im Kino gewesen. Ratatouille gesehen. Und gelacht.

Herrlich… so viel Witz und mehr oder weniger französischer Charme… köstlich. Gut, der Film ist natürlich Schema F und absolut vorhersehbar, aber trotzdem… einfach klasse.

Wer leichte Kinokost möchte, einfach lachen ohne denken, der ist in dem Film genau richtig. Auch als Erwachsener, weil wieder zahlreiche Jokes fallen, die ohnehin von den ganz Kleinen nicht aufgenommen werden.

Kategorienfilm Tags:

Bombenstimmung & Granatenwetter garantiert!

27. Oktober 2007 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar



Kategorienunsinn Tags:

Tempolimit auf deutschen BABs?

27. Oktober 2007 9 Kommentare
No Gravatar

Bin gerade gefragt worden, ob ich pro oder contra der Temolimitdiskussion wäre. Meine Antwort, “beides”, wurde als ungültig verworfen. Dabei ist es eigentlich genau so.

Zum einen denke ich, dass ein Tempolimit die Anzahl der Verkehrstoten weiter senken kann. Auf der anderen Seite frage ich mich, wie viel es ausmachen würde, die wenigen KM die noch “frei” sind, mit einem Limit zu versehen.

Was ich allerdings zum Kotzen finde ist, wenn die Diskussion um das Tempolimit genutzt wird so zu tun, als würde man sich um das Klima kümmern. Dennn…

  • Wieviel höher ist der Verbrauch in der Stadt, denn auf der BAB, weil es die Städte meisten dann doch nicht mit der grünen Welle hinbekommen?
  • Wie viele Autos müßten wie lange auf den wenigen tempolimitlosen Strecken unterwegs sein, um auch nur annähernd den negativen Einfluß zu haben, wie zum Beispeil das gerade im Bau befindliche Braunkohlekraftwerk hier um die Ecke? Man muss sich das mal reinziehen: BRAUNKOHLE!

Im Endeffekt würde ich mich also GEGEN das Limit aussprechen. Weil es einfach meiner Meinung nach den Menschen weiter gängelt und eine rein populistische Maßnahme ist, die einmal mehr zeigt, dass unsere Regierung und die Opposition sich noch immer nicht an die wirklichen Probleme und deren Verursacher herantrauen.

Zum Kotzen.

Kategorienökologisch Tags:

Wie geht es Euch?

27. Oktober 2007 1 Kommentar
No Gravatar

Ich hoffe gut und ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Kategoriengedanken Tags:

Sterndwanderer

26. Oktober 2007 7 Kommentare
No Gravatar

Originaltitel: Stardust.

Gestern war Kino angesagt: Michelle Pfeiffer, Robert deNiro und noch ein paar Leute spielten einen Film, den ich Euch nur empfehlen kann. Nicht nur für Kids geeignet, die vermutlich nicht alle Witze und Anspielungen verstehen. Auch für die Großen unter Euch ein Film, den man sich durchaus ansehen kann.

Stellenweise vielleicht ein wenig zu kitschig und klischeehaft, aber irgendwie macht dann doch wieder genau das den Film letztlich aus…

Also: Gucken!

Und wer es etwas ausführlicher mag, der kann ja mal schnell bei Filmfacts vorbeischauen und eine Kritik lesen, der ich zustimme.

Kategorienfilm Tags:

Oh mein Gott…

24. Oktober 2007 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Lest Euch mal DAS in Verbindung mit DEM durch.

Oh man…. ich kann gar nicht sagen, wie fertig mich das alles macht. Und während Deutschland und die Welt zu Grunde gehen, im Interesse derer, die ihre Macht und ihren Reichtum erhalten wollen, muss ich mich mit Leuten rumärgern, die mir klar machen wollen, dass addierte Mittelwerte den Mittelwert der addierten Mittelwerte ergeben.

*seufz*

*seufz*

Kategorien1984 Tags:

*seufz*

23. Oktober 2007 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Mit welcher Hingabe manche “Kollegen” versuchen, jedes einzelne Vorurteil zu untermauern, macht mich immer wieder sprachlos…

Kategorienarbeiten Tags:

Pro 7 und 2 Seiten einer Medallie

22. Oktober 2007 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Während Pro7 soooo aktiv für die Vermeidung von CO2 wirbt, läßt man tausende von Alu-Dosen kaufen, deren Herstellung Unmengen an Energie verschlingt, um einen über 10 Meter hohen Turm aus Dosen zu bauen. Und will den dann auch noch wieder kaputt machen, indem man mit Bowlingkugeln nach ihm wirft. Jaaaaaa…. DAS hilft der Umwelt ganz bestimmt und alles wird gut. Oder sogar besser.

Ha ha.

*an den Kopf pack*

Kategorienökologisch Tags:

Oh mein Gott. Ich möchte sterben.

22. Oktober 2007 4 Kommentare
No Gravatar

Kategorien1984 Tags:

Münster? Demo gegen Überwachungswahneier

22. Oktober 2007 4 Kommentare
No Gravatar

Kommt wer mit dahin?

3 Plätze sind in meinem Auto noch frei, einen “eigenen” Parkplatz in der Nähe der Stadtmitte habe ich auch, der bewacht wird. Damit nix passiert. Also dem Auto ;-)

Kategorien1984 Tags:

Föllig Vertig

22. Oktober 2007 2 Kommentare
No Gravatar

Es war ein schöner Tag. Sehr schön und sehr erfolgreich, aber auch über alle Maße anstrengend.

Heute morgen erst mal in den schönen Hochsauerlandkreis. Der und Olpe, das wären zwei Orte für meine letzten Jahre im Dienste des Herrn :-) Durch den Morgennebel über Hügel und Täler, in der Nachmittagsonne zurück durch Wälder in leuchtendenden Farben, die sich vor dem Indian Summer nicht zu verstecken brauchen… die Veranstaltung selbst war sehr gut, auch wenn ich die Pause fast verpaßt hätte. Der Vorteil, wenn man der Vortragende ist: Niemand fängt ohne Dich an und hört vor Dir auf ;-)

Von dort direkt durch nach S in W am Niederrhein zum Pferd und meinem neuen alten Sport frönen. 2 Stunden (Reitlehrstunden wohlgemerkt) später, bin ich das erste Mal seit ich wieder Reitstunden bekomme, so RICHTIG aufgebraucht.

Ich weiss nicht ob es die kurze Nacht war, die Veranstaltung in HSK, das (ohne Sattel) Reiten oder alles zusammen… ich fürchte, für mich gibt es jetzt bei Maxdome noch eine Folge Lost, danach ein paar Seiten Buch und dann *schnarch*

Kategorienoutside Tags:

Domain verloren?

21. Oktober 2007 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Wenn man eine Domain “verliert”, weil man sie “vernachlässigt”, also nicht sicherstellt, dass sie registriert bleibt, kann das ein Problem sein. Wenn Sie “geklaut” wird, gibt es rechtstaatliche Mittel, sich dagegen zur Wehr zu setzen.

Es sei denn, man ist eine Organisation der Rechteverwerter. Die ja nicht nur der Meinung sind, nach eigenem Gusto Recht und Unrecht sprechen zu können. Jetzt sind sie auch der Meinung, dass es Aufgabe der Vereinten Nationen sei, die Interessen privater Unternehmen zu beschützen….

Klick!

Kategorienökonomisch Tags: