Archiv

Archiv für September, 2009

message to the world

30. September 2009 6 Kommentare
No Gravatar

Kategorienpolitik Tags: , , , ,

Der Piratenkindergarten

30. September 2009 8 Kommentare
No Gravatar

Das die Piratenpartei in Deutschland noch am Anfang steht, quasi in den Kinderschuhen steckt, ist unbestritten. Das vor allem am Anfang oft eine “chaotische” Phase der Improvisation steht, die nach und nach von Organisation abgelöst wird, ist unbestritten. Mehr…

Aber er hat schnell gelernt zu blocken …

29. September 2009 6 Kommentare
No Gravatar

Unser Guido hat erkannt “wir sind hier in Dschörmänie”, Gefahr gebannt.

Aber das passte einfach zu gut zum vorherigen Beitrag.

Kategorieninfos Tags:

Gewöhnt Euch schon mal an die Kernkompetenz

28. September 2009 2 Kommentare
No Gravatar

… unseres designierten Aussenministeris: Speaking in a fremd Sprache

Kategorienpolitik Tags: , , ,

Ich hätte da gerne mal einen ISP

28. September 2009 9 Kommentare
No Gravatar

Vor einiger Zeit bin ich von der Telekom zu 1&1 gewechselt. Mostly, weil die Telekom teurer war, 1&1 aber Reseller – also die gleiche und als sehr zuverlässig erlebte Technik anbietend – deutlich preiswerter. Mehr…

The Day After

28. September 2009 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

After. Eine rektale Körperöffnung. Wenn das mal nicht doppeldeutig ist und ein Zeichen für das, was vor uns liegt… selbst die Welt versucht zu verhüllen, was geschah.

no images were found

Mehr…

Die Partei der Sofaisten – Wenn keine Alternative in Sicht ist

27. September 2009 1 Kommentar
No Gravatar

Sie ist die größte Partei Deutschlands. Sie wächst unablässig. Sie ist eine Ein-Punkt-Partei und ihr Wahlspruch lautet: “Wir bleiben auf dem Sofa”. Es ist die Partei der Nichtwähler, die in dieser Wahl mal wieder die Schreckensblässe auf alle Politikergesichter treibt. Ja, im Vorfeld beschwor man sogar, dass jede Nichtstimme doppelt bei den Extremisten-Parteien zählen würde. Mit – mehr oder weniger gelungenen – Spots und Aufrufen hat man versucht für die Wahl zu werben. Das Ergebnis: Bei dieser Bundestagswahl sind die Nichtwähler wieder ein Stück gewachsen. Die Demokratie ist in Gefahr, wird man jetzt allerorten hören. Ja, man wird vernehmen, dass man unbedingt alle Bürger per Gesetz verpflichten müsse wählen zu gehen oder die Nichtwähler mit einer Steuer zu belegen, weil die Demokratie ja sonst nicht mehr funktionieren würde. BRD in Gefahr!

Warum man diese Zielgruppe schon viel früher hätte erkennen können und was eigentlich sonst noch bleibt wenn man mit keiner Partei so recht übereinstimmt kann man bei Xtranews erfahren.

Ein rabenschwarzer Tag für alle Deutschen

27. September 2009 3 Kommentare
No Gravatar

Oh mein Gott… was geht nur in Euch vor?

Ich bin erschüttert von dem Wahlergebnis und wage mal die Voraussage, dass es für viele Deutsche 4 lange, harte Jahre werden. Vor allem für jene, die es sich am wenigsten leisten können, noch mehr zu verlieren.

Schonmal daran gedacht, wie strande das sein muss, wenn Mahmud Ahmadinedschad unserem schwulen Außenminister die Hand geben muss?

Okay, so kann man es natürlich auch sehen. Mit Galgenhumor…

Aber jenseits all dieses Humors habe ich einfach Angst vor dem was kommen wird – und der Annahme, dass ich nicht viel dagegen tun können werde. Von daher wünschte ich, Voerde und mein Wahlbezirk wären keine Ausnahme gewesen, sondern die Regel:

Voerde:

Wahlbeteiligung: 78,48 %

Anzahl %
Wahlberechtigte 29.662
Wähler 21.734
ungültige Stimmen 254
gültige Stimmen 21.480
davon für
SPD 10.681 49,73
CDU 5.993 27,90
FDP 1.059 4,93
GRÜNE 1.334 6,21

“Mein Bezirk”

Anzahl %
Wahlberechtigte 1.343
Wähler 1.054
ungültige Stimmen 6
gültige Stimmen 1.048
davon für
SPD 548 52,29
CDU 288 27,48
FDP 40 3,82
GRÜNE 75 7,16

Quelle: GKZ

Rein aus Grüner Sicht kann ich natürlich nicht klagen. Unser Ergebnis haben wir weiter verbessern können. Und während sich die PDL aus überwiegend frustrierten SPD-Leuten rekrutiert haben dürfte, erkenne ich aus unserem Ergebnis eine klare Zustimmung der Voerder zur grünen Kommunalpolitik.

Ich mache es kurz…

26. September 2009 5 Kommentare
No Gravatar

Leute, geht wählen.

Laßt uns gemeinsam eine Neuauflage der Großen Kotzalation verhindern. Und noch wichtiger, laßt uns schwarz-gelb verhindern. Argumente gab es hier in den letzten Wochen, denke ich, genug.

Also: Geht wählen. Am Liebsten die Grünen, gerne auch die Piraten, die SPD oder wenn es sein muss sogar die PDL. Welche mir tatsächlich noch eher zusagen würde, als die absolut unchristlichen CDU/CSU-Kader oder die sozialstaatfeindlichen FDP-Schergen.

Los!

Entscheiden und ab dafür!

Die Qual der Wahl – (m)ein Kommentar

26. September 2009 4 Kommentare
No Gravatar

(via flickr)

Was für ein Tag. Habt ihr das alles mitbekommen, was so durch diverse Medien herumgeisterte? Bei der einen eigentlichen Geschichte wäre mir fast das Auto von der Straße abgekommen, so erschrocken hatte ich mich. Und solche Geschehnisse und Informationen kurz vor der Wahl zu erhalten kann für bestimmte Parteien nicht sonderlich nützlich sein – eher sogar schädlich (hoffentlich). Aber fangen wir einfach mal sukzessive an – sprich der Reihe nach.

Als aller Erstes kommt mein Lieblingsminister – ja, der Herr Schäuble. Ich glaube heute hat kaum einer das nicht vernehmen können, was in seinem Hause so alles ausgearbeitet wurde. Anstoß des Ganzen war ein kleines Dokumentlein, welches mal die taz zur Verfügung gestellt hat. Mehr…

Der Wolf ist tot

25. September 2009 4 Kommentare
No Gravatar

Ich gebe zu, in den letzten Tagen hat es mich in den Fingern gejuckt, diese Überschrift zu schreiben.

Eigentlich wegen des ungenannten Bloggers, dessen Blog gerade verwest. Aber dann habe ich es doch nicht getan. Es wäre nicht schicklich gewesen. Heute aber, ja heute habe ich endlich die Gelegenheit.

Geht jetzt allerdings nicht um einen Wolf, der keiner war.  Sondern um ein Völvchen, dass ich heute klinisch tot vorfand :-( Mehr…

Kategorieninfos, mobile, outside, technik Tags:

YES, it is done…

23. September 2009 5 Kommentare
No Gravatar

Hat eine Weile gedauert… aber jetzt habe ich alle 7 Bände vom Dark Tower von Stephen King als MP3 für den iPod auf dem Rechner….

5,93 GB mit einer Gesamtspielzeit von 4 1/2(!) Tagen… Jetzt muss ich nur noch Urlaub nehmen ;-)

Kategoriengedanken, gehört, infos Tags:

Persönlichkeiten und ihr Wirken

23. September 2009 3 Kommentare
No Gravatar

no images were found

Ich hatte eben einen Termin mit Bärbel Höhn. Und das brachte mich auf die Idee, mal ein paar Worte dazu zu schreiben, wie ich eigentlich bei den Grünen gelandet bin – und warum ich nicht bei den Piraten bin. Mostly, weil irgendwie gerade jeder so einen Beitrag schreibt, von dem ich es gerne wüßte. Gut, auch die, von denen nicht, aber ein bisschen Schwund ist ja immer.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich ein typischer Vertreter der Spezies war, die ich eigentlich gar nicht leiden kann: Ich habe gemeckert und geschimpft und mich beschwert – daheim auf dem Sofa. Bildlich gesprochen. Aber nichts getan. Mehr…

Stairway to heaven

23. September 2009 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

… oder: wie man eine Ixus an den Rand und darüber hinaus bringt ;-)

no images were found

Kategorienfoto Tags: , ,

Erinnert Ihr Euch noch, als die Merkel…

22. September 2009 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Kategorienunsinn, wahlkampf Tags: , , ,