Archiv

Archiv für Oktober, 2013

Dexter

31. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Als ich vor ein paar Tagen das Ende von Breaking Bad gesehen habe, war ich echt geflasht: Die Autoren der Serie haben es geschafft, ihr ein würdiges und gutes Ende zu setzen und sowas zu sehen ist echt toll. Vor allem vor dem Eindruck, den das Ende von Lost bei mir hinterlassen hat.

Schade, dass die Schreiber von Dexter ihre Chance verpasst haben. Und dabei war alles gut, bis zum Wrack. Und genau da hätte man aufhören müssen. Aber weiter zu machen und sich eine Option für eine 9. Staffel offen zu halten… ne, das geht gar nicht. So Serien müssen ein Ende haben. Ein Ende Ende. Kein offenes Ende.

Trotzdem eine tolle Serie. Wenn sie auch im Mittelteil etwas schwächelt und zum Ende hin die anfängliche Leichtigkeit komplett verloren hat. Aber alle Mal sehenswert!

Kategoriengedanken Tags:

Ich freu mich schon auf’s Zillertal 20-14 :-)

30. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
Kategorienfilm, Sport Tags:

Fotos vom RedBull Hillchasers in Marburg

27. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Here are our pictures from the first german Red Bull Hillchasers-Event.

Have fun watching them.

Und so fanden wir es: JuSt Mountainbiking

Bad Grandpa

24. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Ich hatte gestern das „Vergnügen“, im  Kino „Brad Gandpa“ zu sehen.

Und, ach, ich wünschte ich hätte es nicht getan. Denn wie befürchtet sind die besten Szenen schon im Trailer zu sehen. Ansonsten ist der Film einfach nur quälend langweilig.

Dabei weiss ich gar nicht, was mich am meisten gestört hat: das Knoxville versucht eine Geschichte zu erzählen – oder an welchen Stellen das Publikum am meisten gelacht hat. Das war schon irritierend.

Bad Grandpa ist auf jeden Fall heißer Anwärter nicht nur auf den Titel „Dümmster Film des Jahres“. Sondern auch auf den Titel „Worst Movie ever“.

Kategorienfilm, Kino Tags:

Katzencontent?

23. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Hier in meinem Blog?

Na gut, ausnahmsweise:

Kategorieninternettes Tags: ,

Dinge die ich geil finde und trotzdem nie tun würde…

23. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Oh mein Gott…

 

Dr. Who meets Sesamstraße :-)

22. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar
Kategorienfilm Tags: ,

Die Uneinsichtigkeit des Herrn Benninghoff von der FDP Voerde

22. Oktober 2013 2 Kommentare
No Gravatar

Nachdem Herr Benninhoff ja offensichtlich ein oder zwei Probleme mit mir hat, habe ich ihm gestern eine Email geschickt.

In der habe ich ihn eingeladen, sich doch mal mit mir hin zu setzen und seine Probleme mit mir auszusprechen. Wohlgemerkt: Ich als Mensch an ihn als Mensch. Und ganz Ergebnis-offen. Es kann ja sein, dass er mich davon überzeugt, dass ich Unrecht habe – er wäre nicht der Erste und sicher nicht der Letzte.

Seine Antwort kam dann heute wieder unter dem Briefkopf der FDP und in seiner Funktion. Und darin teilt er mir mit, dass er weiter nicht mit mir reden will. Das ist nicht überraschend, weil er ja schon im Vorfeld immer nur dann was zu sagen hatte, wenn ich nicht da war. Feige? Stillos? Ungehörig? Vermutlich von allem ein etwas. Aber zumindest bleibt er damit seiner Linie treu: Polemisieren um jeden Preis- und dem Dialog ausweichen wo möglich.

Denn ausch schon in der „Diskussion“ um die Umbenennung der Hindenburgstraße fiel mir  Herr Benninghoff vor allem dadurch auf, dass er eben nicht zu sachlichen und inhaltlichen Gesprächen bereit schien. Statt dessen verstieg man sich  zu peinlichen „Flugblatt-Aktionen„.

Ich finde, daran sieht man sehr schön von welchem Kaliber der Fraktionsvorsitzende der FDP in Voerde ist: Groß in der Polemik, klein in der Sache. Im aktuellen Fall wird er also alles daran setzen, die Situation nicht zu entschärfen, sondern weiter auf die Spitze zu treiben.

Übrigens habe ich die FDP zu einer Gegendarstellung auf ihrem Blog aufgefordert, mal sehen ob sie dafür „manns genug“ sind. Vom Parteivorsitzenden nehme ich das an, beim Fraktionsvorsitzenden bezweifele ich das erheblich. Was witzig ist, gibt er sich doch gerne als die moralische Instanz dieser Tage.

Ehrlich? Ich wünsche der FDP in Voerde, dass ihr Fraktionsvorsitzender mit Ablauf der Ratsperiode in den Ruhestand geht. Denn mit solchen „Schaumschlägern“ kann man keine verlässliche Politik machen. Schon gar  nicht, wenn das erste Bestreben das Sichern der eigenen Pfründe ist. Meiner Meinung nach hat er einfach den Zeitpunkt verpasst, seinen Hut zu nehmen. Ich unterstelle dem Herrn Benninghoff hier einfach mal, dass er unbedingt beweisen will, was er noch für ein toller Kerl ist.

Den Schaden, den er damit der Politik in Voerde und Voerde selbst zufügt, nimmt er scheinbar billigend in Kauf.

 

Kategoriengedanken, politik Tags: , ,

Je mehr Wald wir vernichten…

22. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

In der NRZ und der Rheinischen Post ist heute morgen ein sehr bissiger, aber treffender Kommentar zur Politik in Voerde:

Aus dieser Entwicklung können nun die Vertreter der CDU, FDP und auch Teile der SPD messerscharf schließen: „Je mehr Wald wir vernichten, umso besser geht es den Menschen???“

Diesen Zusammenhang haben mindestens die Ratsherren Hülser (CDU) und Benninghoff (FDP) erkannt, wenn sie sagen: „Zu viel Wald ist schädlich !!!!“

Den ganzen Artikel gibt es hier: Klick!

Tacx I-Vortex & TTS Advanced 4.x

21. Oktober 2013 1 Kommentar
No Gravatar

Ehrlich, manchmal frage ich mich, warum Firmen nicht schon längst Pleite sind.

Ein Musterbeispiel aus dieser Kategorie: Die Firma Tacx aus den Niederlanden. Mehr…

Kategoriengedanken, technik Tags: ,

The Day Of The Doctor

19. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Uah, kann man wer die Uhr vorstellen??

 

 

 

Kategorienfilm Tags:

Der Herr Benninghoff von der FDP Voerde…

19. Oktober 2013 5 Kommentare
No Gravatar

… weint ganz furchtbar. Naja, eigentlich weint er nicht, er ist richtig sauer. Unter anderem auf mich.

So schreibt er in einem Brief, dessen Adressat ich nicht bin, unter anderem, mein Verhalten sei typisch für Menschen die anonym austeilen aber nicht einstecken könnten. Um dann hier aus dem Blog zu zitieren. Ehrlich gesagt, kann ich genug Fazialpalmieren über diesen offensichtlichen Unsinn: Ein Klick auf Impressum… wobei er ja ohnehin weiß, wer hier schreibt.

Auch schreibt er, ich hätte mich nicht bei ihm entschuldigt, wo mich doch die FDP-Fraktion aufgefordert habe, das zu tun. Einmal ganz davon abgesehen, dass ich mich bestimmt nicht bei ihm für das entschuldigen werde, was ich hier über den angesprochenen Sachverhalt geschrieben habe: Er hat offensichtlich auch vergessen, dass er mich nie aufgefordert hat.

Vielleicht will er aber absichtlich auch einen falschen Eindruck wecken? Der Eindruck jedenfalls drängt sich mir auf.

Entschuldigend könnte man dazu sagen, dass der Herr Benninghoff deutlich lebensälter ist. Das könnte als Begründung dienen, denn dann verrennen sich manche Menschen ja schon mal. Vielleicht erklärt das auch, warum für ihn offensichtlich alles erst mal anonym ist, vor allem vermutlich in dem bösen Internet. Selbst dann, wenn der Name nur einen Klick entfernt ist. Auf jeden Fall aber zeigt mir Herr Benninghoff zwei Dinge:

  1. Wie verzweifelt die FDP vor dem anstehenden Wahlkampf wohl ist.
  2. Das er an seiner Position vielleicht Platz für einen Nachfolger machen sollte.

Auf jeden Fall sagt er, man müsse die Öffentlichkeit über mein Verhalten informieren. Okay, abgesehen davon, dass meine Äußerungen ja schon in der Öffentlichkeit sind, wenn ich sie in meinen Blog packe (sic!):

Lieber Herr Benninghoff, zumindest diesen Wunsch kann ich Ihnen erfüllen.

Kategoriengedanken, politik Tags: ,

Google nervt!

17. Oktober 2013 1 Kommentar
No Gravatar

Es ist so ätzend:

Erst geht Google wieder hin und überführt mein Picasa-Album nach Google+. Ich bin nicht bei G+ und ich will dort auch nicht sein. Was soll der Scheiss?

Also das G+-Profil gelöscht und mein Picasa (für das ich übrigens Geld bezahle) aktiviert. Und was macht Google? Sperrt meine eigenen(!) Videos auf Youtube. Und wenn ich sie freischalten möchte? Kein Problem, ich muss nur damit einverstanden sein, dass Google erstens wieder ein G+-Konto für mich aktiviert und zweitens mein Picasa-Album wieder in G+ integriert.

youtube

Google muss sehr verzweifelt versuchen, an die Nutzerzahlen von Facebook heran zu kommen – anders kann ich mir das nicht erklären. Für mich jedenfalls bedeutet das, dass meine Videos dann halt bei Youtube offline bleiben und zu einer anderen Plattform wandern. Jemand eine Empfehlung?

 

Wer braucht schon Wald…

17. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Ich habe drüben bei den Grünen was zum aktuellen Verhalten der CDU und FDP in Voerde geschrieben:

 

–> Klick!

Kategoriengedanken, politik Tags: , , , ,

2 Guns

14. Oktober 2013 Kommentare ausgeschaltet
No Gravatar

Wochenende = Kinozeit. So auch diese Woche und diesmal im Programm: 2 Guns. Mehr…

Kategorienfilm Tags: , ,