Home > gedanken, ökologisch, ökonomisch > Gott sei Danke ist da kein Zusammenhang

Gott sei Danke ist da kein Zusammenhang

26. November 2010
No Gravatar

Ich bin immer wieder von einer tiefen Dankbarkeit erfüllt, dass die Besten der Besten über unser aller Wohl wachen. Und uns beruhigen, wenn es nötig ist.

So wie rund um die Asse, ein “Atommüll-Lager”. Denn man stelle sich vor, wenn eben nicht die Besten der Besten sich um uns bemühen würden. Sondern… sagen wir mal so Spinner wie ich, für die augenfällige Zufälle schon mal Grund zu intensiver Forschung wären.

Jedoch ist jede Sorge unbegründet. Denn auch wenn man lesen kann:

In der Region um das marode Atommüll-Lager Asse (Landkreis Wolfenbüttel) ist eine erhöhte Leukämie-Rate festgestellt worden.

… so wird gleich nachgeliefert:

Ein Zusammenhang zwischen den gehäuften Krebserkrankungen und der Asse-Thematik könne derzeit nicht hergeleitet werden. Sorgen mache man sich allerdings, weil es konstant erhöhte Auffälligkeiten gebe. […] Für das Sozialministerium sei ein Zusammenhang mit dem Atommüll-Lager ebenfalls noch nicht bewiesen, sagt der Sprecher Thomas Spieker.

Puh, da haben wir aber noch mal Glück gehabt, was?

  1. 26. November 2010, 11:27 | #1

    Jep, das dachte ich auch, als ich den Artikel gelesen habe “Puh, was ein Glück das da kein Zusammenhang besteht…”.

    Hauptsache der Müll ist da unten sicher !

    Internette Grüße
    Thomas

Kommentare sind geschlossen