Home > film > Kino 2016

Kino 2016

31. Dezember 2016
No Gravatar

Das Kinojahr 2016 ist nunmehr zu Ende. Das Jahr 2017 wird mit Filmen wie „“Passenger“ und „Guardians of the Galaxy 2“ sehnsüchtig erwartet 🙂 Aber wenn ich so in meine Liste schaue, war 2016 kein schlechtes Kino-Jahr. Angefangen mit der für mich größten Überraschung: „Ich bin dan mal weg“ und beendet mit dem 43. Besuch im UCI: Allied.

  1. Ich bin dann mal weg (+)
  2. The Revenant (-)
  3. Point Break (-)
  4. 5. Welle (+)
  5. Hateful 8 (+)
  6. Hateful 8 (+) (OV)
  7. Deadpool (+)
  8. Zoomania (+)
  9. 13 Hours (+)
  10. Zoomania 3D (+)
  11. Allegiant (-)
  12. London has fallen(+)
  13. 10 Cloverfield Lane (+)
  14. 10 Cloverfield  (+) (OV)
  15. Hardcore (-)
  16. Dschungelbuch (-)
  17. Alice im Wunderland (-)
  18. Money Monster (+)
  19. Nice Guys (+)
  20. Bastille Day (+)
  21. CIA (-)
  22. Independence Day(-)
  23. Verräter wie wir (-)
  24. StarTrek Beyond (+)
  25. Suicude Squad (+)
  26. Pets (+)
  27. Jason Bourne (+)
  28. Now you see me 2 (-)
  29. Shallow Waters (o)
  30. Purge (+)
  31. Glorreichen Sieben (+)
  32. Nerve (+)
  33. War Dogs (+)
  34. Insel der besonderen Kinder (+)
  35. Inferno (-)
  36. The Accountant (+)
  37. The Girl on the Train (+)
  38. Dr. Strange (-)
  39. Jack Reacher 2 (-)
  40. Arrival (OV) (+)
  41. Sing (+)
  42. Rouge One (+)
  43. Allied (+)

Wenn ich durschnittlich 12€ für eine Karte anlege, dann wären das gut 504€ gewesen, die ich für Tickets alleine ausgegeben hätte. Der Kauf der „UCI Unlimited Card (Jahrespreis 270€) war also mehr als gerechtfertigt 😉

Der Beste in 2016 war für mich „The Accountant“, gefolgtr von „The Girl on the Train“ und „Ich bin dann mal weg“.

Der Schlechteste war eindeutig „The Revenant“, gefolgt von „Point Break“ und „Verräter wie wir“.

Kategorienfilm Tags:
Kommentare sind geschlossen