Home > politik > Man muss nur wissen wie…

Man muss nur wissen wie…

24. Februar 2008
No Gravatar

Beispiel RWE:
Die haben einen Vertrag mit dem Kaff aus dem ich komme. An den ist man hier dem Vernehmen nach bis 2014 gebunden.

Dieser Vertrag beinhaltet auch die Straßenbeleuchtung. Die satte 32% des Stromverbrauches einnimmt. Mit Leuchten, die auf Grund ihres Alters von bis zu 40 Jahren und mehr, sicherlich State-Of-The-Art sind, was Energieeffizienz angeht.

Und dann muss die Stadtführung schulterzuckend eingestehen, keinen Einfluß auf die Modernisierung (und damit auf den Stromverbrauch, die ökonomischen und ökologischen Vorteile neuer Energiespartechniken) zu haben.

Tja. Da hat RWE sich ja was tolles eingebrockt, den Aktionär freut es. Mich freut um so mehr, dass ich nicht dort Kunde bin. Was ich jetzt noch gerne hätte ist, dass die Verantwortlichen auf der kommunalen Seite die Differenz zwischen Soll und Ist bitte ab sofort aus eigener Tasche bezahlen. Schließlich haben DIE einen solchen Vertrag unterschrieben. Nicht ich, der Steuerzahlerwurm.

Kategorienpolitik Tags:
Kommentare sind geschlossen