Home > technik > Nicht gut

Nicht gut

28. Januar 2008
No Gravatar

Ehrlich, so wird das nie was mit dem Internet immer und überall. Nach wie vor ist nämlich ePlus der einzige Anbieter, der eine “echte” UMTS-Flatrate anbietet, leider mit den bekannten Geschwindigkeitsnachteilen und Verfügbarkeitsproblemen.

Nummer 2 ist Vodafone mit dem, was sie Flatrate nennen, aber wehe dem, man kommt über 5GB. Dann ist schnell Schluss mit “Flatrate”, 2x drüber und plötzlich kostet es extra. Das nennt man dann “Fair Flat Policy”. Das ist dann aber auch mal eben 20 Euro teurer als die Flat bei ePlus. Gut, dafür haben die aber einen schicken USB-UMTS-Stick bei Vodafone im Angebot, der vermutlich weniger zickig ist, als die PCMCIA-Karte, die ich von ePlus habe.

O2 und T-Mobile versuchen nicht mal den Eindruck einer Flatrate und bei allen 3 sind die Volumentarife VIEL zu teuer.

Ne, so wird das nie was. Hier muss sich noch was tun…

Kategorientechnik Tags:
  1. 28. Januar 2008, 18:03 | #1

    Ich bin mit meinen 200MB für ‘n 10er bei O2 eigentlich gerade so zufrieden. Wären das z.B. 2 Gig, hätte ich gar nichts zu meckern. Mehr lutsche ich beim besten Willen mit dem Handy nicht durch die Leitung. Meine Schwester kam jahrelang mit einer 1Gig-DSL-Volumenrate aus. Komplett inkl. Updates ziehen.

Kommentare sind geschlossen