Vom Wesen der Demokratie. Oder: Das Übel Facebook

Facebook ist ja ein steter Quell der Freude. Vor allem wenn es um Flüchtlinge gibt, scheinen überwiegend die Lautsprecher die Oberhand zu haben  – vermutlich weil die andere Seite längst die Lust verloren hat. Aber auch sonst ist ja auffällig, auf welchem Niveau dort oft diskutiert wird. Aktuell gibt es ein Beispiel aus Voerde: In … „Vom Wesen der Demokratie. Oder: Das Übel Facebook“ weiterlesen

Facebook: Von der Cholera zur Pest

Vor ziemlich genau 5 Jahren habe ich mich bei Facebook abgemeldet. Das hatte hauptsächlich die zwei Gründe, dass ich Facebook nervig und eine Gefahr für das offene Netz fand. Daran hat sich nichts geändert, gleichwohl habe ich mich Ende letzter Woche neu angemeldet. Aus einem einfachen Grund: es stehen zwei Wahlen an, von denen eine … „Facebook: Von der Cholera zur Pest“ weiterlesen

Quo Vadis, Facebook?

Im Januar 2014 konnte man auf Golem lesen, dass Facebook in weniger als 5 Jahren das Schicksal diverser sozialer Netze teilen würde. Das ist in sofern interessant, als das heute, also 2 Jahre später, die SZ eine interessante Entwicklung dokumentiert: Besonders dramatisch wirkt sich der Rückgang beim sogenannten „original broadcasting sharing“ aus. Es geht also nicht … „Quo Vadis, Facebook?“ weiterlesen

I like Facebook :-)

Okay, das ist dann wohl der Tag an dem die Hölle zu friert. Ich, der ich immer alle Leute überzeugen will, sich beim Gesichtsbuch abzumelden, werde die Klitsche jetzt loben. Denn Facebook macht etwas, was ich mir von sooo vielen (eigentlich allen) Anbietern im Netz wünschen würde: sie integrieren PGP in ihre Mails. Man kann … „I like Facebook :-)“ weiterlesen

Wie Facebook schaffte, wovon AOL immer träumte

Erinnert Ihr Euch noch an die AOL-CDs? Die mit den x Freistunden? Als AOL dem Nutzer zeigen wollte, was das Internet aus Sicht von AOL sei? Nämlich eine properitäre Oberfläche, bei der AOL bestimmt, was der User sieht? Und zu gleich der Zugang nur über AOL. Das Konzept ging, trotz massiver Werbung, nicht auf. Anders … „Wie Facebook schaffte, wovon AOL immer träumte“ weiterlesen

Emanzipiert sich das Netz endlich von Facebook?

Mir ist das „Login mit Facebook“ ja schon länger ein Dorn im Auge – aus verschiendenen Gründen. Und natürlich auch, weil mir Facebook ein Dorn im Auge ist 😉 Um so größer ist immer meine Freude, wenn ich Anzeichen dafür sehe, dass sich das Netz endlich von Facebook distanziert. Sei es durch eigene, wieder mehr … „Emanzipiert sich das Netz endlich von Facebook?“ weiterlesen

WhatzApp goes Facebook

Seit heute ist es also offiziell: Facebook kauft WhatzApp. Aus Sicht von Facebook ein logischer Schritt:  Seit einer Zeit schon kehren mehr und mehr Leute dem sozialen Netz den Rücken. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von klassischem keinen Bock mehr über Werbungsfrust bis hin zu ernsthaften datenschutzrechtlichen  Bedenken. Mit WhatzApp bekommt Facebook nicht nur … „WhatzApp goes Facebook“ weiterlesen

Facebook – Das Ende einer Krankheit?

Golem hat einen interessanten Artikel im Angebot: Demnach würde Facebook schon in den nächsten 3 Jahren ca. 80% seiner Nutzer verlieren. Errechnet haben wollen das US-Forscher, die die Entwicklung von Sozialen Netzwerken mit Krankheitsepedemien verglichen haben. Als Referenz-Modell diente dabei MySpace: Das Netzwerk wurde 2003 gegründet und erreichte seinen Höhepunkt im Jahr 2008 mit 75,9 … „Facebook – Das Ende einer Krankheit?“ weiterlesen

Domian, Facebook, mein Unverständnis

Gestern habe ich mich in einem Tweet kurz kopfschüttelnd zur „Causa Domian“ geäußert: Der aus Funk und Fernseh bekannte Moderator des WDR hat sich verwundert darüber gezeigt, dass Facebook kirchenkritische Texte von ihm gelöscht hat. Heute legt er noch mal nach und „überlegt“ jetzt sogar, einen eigenen Blog anzufangen. Und ich überlege in Tränen auszubrechen. … „Domian, Facebook, mein Unverständnis“ weiterlesen

Facebook an der Börse: Nix gelernt?

Es gab so oft schon Situationen, aus denen man hätte lernen können. Wenn man denn hätte lernen wollen. Wollte man nicht, die Gier war größer. Oder wie Vince Ebert sagt: „Forscher wissen schon seit langem: Die Aussicht auf ein Schnäppchen lähmt die Großhirnrinde. Geiz macht also nicht geil, sondern blöd!“ Und genau das kann man … „Facebook an der Börse: Nix gelernt?“ weiterlesen

GM will nicht mehr bei Facebook werben…

Klar. General Motors ist nur ein Kunde von unzähligen. Aber ein Schwergewicht. Und genau dieses Schwergewicht hat nun angekündigt, die Werbung auf Facebook einzustellen. Begründung:  Zu wenig tatsächlichen Impact bei der Zielgruppe. A source familiar with the automaker’s plans said GM’s marketing executives decided Facebook’s ads had little impact on consumers. Das ist eine interessante, … „GM will nicht mehr bei Facebook werben…“ weiterlesen

Facebook: Und täglich grüßt das Murmeltier

Heute morgen habe ich nicht schlecht gestaunt: Der lokale Radiosender 1Live berichtete über ein „geleaktes“ Moderationshandbuch von/für Facebook. Die Moderatoren taten gar überrascht, dass ihre Beiträge gelesen werden. Natürlich nicht überrascht genug für die Frage, wie denn jemand meine Beiträge lesen kann, den ich dazu nicht berechtige 😉 Das eigentlich interessante ist die „neue“ Feststellung, … „Facebook: Und täglich grüßt das Murmeltier“ weiterlesen