Suchergebnisse für: Ingo Hülser

Die CDU Voerde und die Gerüchteschleuder des Ingo Hülser

Ich hatte hier neulich was zu dem Artikel gebracht, in dem sich die CDU verbittet, dass der Bürger irgendwelche Forderungen an die Politik stelle. Durch Zufall habe ich den Artikel heute noch mal online gesehen und dabei ist mir was aufgefallen: In der Online-Version taucht der Hinweis auf, dass die SPD das nur gemacht habe, um einen Grünen Bürgermeisterkandidaten zu verhindern. Moment, höre ich Euch sagen: Einen Grünen Bürgermeisterkandidaten? Naja, tatsächlich ist die Quelle dieses Gerüchts der CDU Fraktionsvorsitzende in…

Weiterlesen Weiterlesen

CDU, FDP, RWE, GREENFIELD

Es ist ja schon amüsant. Vorige Tage habe ich ja schon darüber berichtet, dass die CDU Voerde sich dem Gespräch mit einem Investor in Voerde verweigert. Inzwischen hat die FDP nachgelegt und ebenfalls mitgeteilt, dass sie nicht teilnimmt. Damit nehmen Teil: SPD Die Unabhängigen Die Partei Die Grünen WGV Es nehmen nicht Teil: CDU FDP Es mag komisch anmuten, dass ausgerechnet diese beiden Parteien nicht an den Gesprächen teilnehmen wollen. Ich persönlich vermute (unbewiesen, wie Vermutungen so sind), dass dabei…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie die CDU Voerde den Standort Voerde gefährdet

Gut ein Jahr habe ich nicht mehr über die Voerder Union gebloggt. Und es hätte gerne so bleiben dürfen, dass man mit der Union in Voerde versuchen kann, Politik für die Menschen und die Stadt zu machen. Oh boy, war ich naiv 😀 Mit einem langen Artikel in der NRZ, online leider hinter Paywall, meldet die Union sich nun zurück. Und der Artikel ist bemerkenswert. Oder wie man im Internet sagt: Cringe.   Um was geht es? Ein Investor möchte…

Weiterlesen Weiterlesen

Voerder Landwirte haben Angst vor der Zukunft?

Heute ist ein Artikel Artikel in der NRZ, der mich richtig wütend macht. Wegen einer wunderschönen Täter-Opfer-Umkehr, die leider genau gar nicht redaktionell eingeordnet wird. In dem Artikel wird ein Landwirt aus Voerde befragt: „Sorge bereitet das vor allem den Bauern: „Ich schaue jeden Tag den Wetterbericht“, erzählt xxxx. Der Voerder Landwirt betrachtet das momentane Klima mit Angst.“ Und jetzt ratet mal, wer der Landwirt ist…. Richtig, Ingo Hülser. Und versteht mich nicht falsch, ich glaube ihm, dass er als…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Selbstzerstörung der CDU in Voerde

Vor einigen Monaten erreichte das Video „Zerstörung der CDU“ des Youtubers Rezo große mediale Aufmerksamkeit. Witziger Weise braucht die CDU Voerde dafür gar keinen externen Impuls, sie schafft das auch von Innen heraus. Nach dem Aufschlag gestern legt die NRZ noch ein Mal nach. Zunächst mit einem Beitrag über eine Versammlung der CDU und dann mit einem sehr pointierten Kommentar der Lokalredakteurin, Petra Kessler. Dieser Artikel hier soll jetzt kein „Told you so“ werden. Das ist unnötig, denn wenn Ihr…

Weiterlesen Weiterlesen

NRZ: Frank Steenmanns kündigt Rücktritt als CDU-Chef an

Man sagt ja, Geschichte wiederholt sich: Heute morgen steht in der NRZ, dass Frank Steenmanns sein Amt als Vorsitzender der CDU abgibt. Zum 31.12.2020. Als Grund wird angegeben: „(…)seine Kräfte und seine Zeit stärker auf seine neue Aufgabe als Stadtratsmitglied konzentrieren zu wollen.“ Das könnte man jetzt glauben. Dann aber liest man: Daher übergibt er bereits zum Jahreswechsel die kommissarische Leitung des CDU-Stadtverbandes an seine drei Stellvertreter Bert Mölleken, Nicolas Kotzke und Jan Langenfurth. Und alle 3 sind, man glaubt…

Weiterlesen Weiterlesen

Die CDU weiß, was sie will!

Kleiner Scherz. Weiß sie natürlich nicht. Wie immer. Und eigentlich wollte ich das gar nicht kommentieren, aber Ingo Hülser hatte Geburtstag und schrieb mir per WhatsApp, dass er sich einen Blogbeitrag zu dem Thema wünscht. Natürlich ist mir klar, dass er das will, damit über die CDU Voerde gesprochen wird. Aber wer bin ich, ihm einen Wunsch zu versagen? Aus der Sicht der CDU Voerde ist es offensichtlich genug, wenn man überhaupt über sie redet. Den Anspruch, dass es positiv…

Weiterlesen Weiterlesen

Die CDU Voerde und das Internet

Ich weiß ja manchmal echt nicht, ob ich lachen oder weinen soll 🙂 Heute morgen habe ich einen neckischen Kommentar gepostet, in dem ich darauf angespielt habe, dass eigentlich alle in Voerde heute beim Rhine-Cleanup mitmachen. Nur nicht die CDU Voerde, die macht eine Radtour. Das hat natürlich sofort zu einer Reaktion geführt, wenn auch anders als erwartet. Der Fraktionsvorsitzende der CDU in Voerde (aktuell: Bad Cop) Ingo Hülser erklärte mir entrüstet, dass selbstverständlich nicht die CDU Voerde eine Radtour…

Weiterlesen Weiterlesen

Aus der Kategorie: Sagt nicht, ich hätte es Euch nicht gesagt – die CDU Voerde und die AFD

Die Älteren unter Euch werden sich erinnern, dass ich im Juli 2019 den Fraktionsvorsitzenden der CDU, Ingo Hülser, gebeten habe, sich als Vertreter der CDU und Chef der Fraktion in Voerde klar gegen Rechts zu positionieren. Jetzt begab es sich, dass ich wieder was zu dem Thema auf Facebook postete. Nämlich das die CDU Land auf und Land ab mehr oder weniger heimlich mit der A*D paktiert. Natürlich meldete sich Ingo sofort zu Wort, der vermutlich nicht mal die A*D-Voerde-Gruppe…

Weiterlesen Weiterlesen

Der moralische Verfall der CDU Voerde

Ich hatte versprochen, zu dem CDU-Artikel über mich noch was zu schreiben. Dabei habe ich lange überlegt, ob ich das wirklich machen soll, weil eigentlich entlarvt der Artikel den moralischen Verfall der CDU Voerde so ein- und nachdrücklich, wie ich es nicht könnte. Es fängt schon damit an, dass die CDU Voerde, verbreitet von ihrem Fraktionsvorsitzenden Ingo Hülser, feststellt, es sei jetzt „offiziell“, dass ich nicht als Bürgermeister für Voerde kandidiere. Das ist natürlich vor allem deswegen so amüsant, weil…

Weiterlesen Weiterlesen