Bitte geht Plasma spenden….

Bitte geht Plasma spenden….

Werbung

Liebe Leserinnen und Leser dieser kleinen Internetpräsenz,

ich habe eine Bitte: Geht Plasma spenden!

Dieser Tage gehen viele von Euch Blut (genauer: Vollblut) spenden. Die wenigsten von Euch wissen aber, dass man auch Blut-Plasma spenden kann. Dazu solltet Ihr folgendes wissen:

  • Bei der Plasma-Spende bekommt Ihr die Zellen (also die Roten und die Weißen and so on) wieder zurück. Es wird nur, vereinfacht ausgedrückt, der flüssige Teil Eures Blutes gespendet.
  • Deswegen kann man sehr viel öfter Plasma Spenden, je nach Alter, Gesundheit, Geschlecht bis zu ein Mal die Woche. Das lässt sich auch mit Vollblut-Spenden zeitlich kombinieren.

 

Was noch viel weniger wissen:

Blutplasma ist zwingend notwendig für die Herstellung von Medikamenten und in der Notfallhilfe. Aktuell besteht sogar der „Verdacht“, dass man Corona mit Blutplasma-Produkten angehen kann.

Gleichzeitig aber droht ein Versorgungsengpass. Vermutlich auch, weil so wenige Spender wissen, dass man auch Plasma spenden kann.

Ihr könnt Plasma z. B. im Blutspendezentrum Duisburg spenden. Nachdem ich selbst inzwischen 275 Mal dort gespendet habe – und das ist die echte Zahl – kann ich Euch sagen, dass die Leute da sehr gut ausgebildet sind, die Hygiene-Standards sehr hoch und die Betreuung absolut Top ist.

Beim ersten Besuch werdet Ihr ausgiebig beraten und untersucht, man nimmt eine kleine Blutprobe. Ist alles ok, könnt Ihr wenige Tage später spenden.

Das BZD Duisburg hat Montags bis Freitags von 08-19 Uhr geöffnet, Samstags bis 13 Uhr.

Also, geht SPENDEN!

4 Gedanken zu „Bitte geht Plasma spenden….

  1. Das wird jedem Blutspender Vorort gesagt?
    P.S. wenn ich noch 3 mal deine Cookie Nachfragen mit ja beantworten muss….komme ich erst einmal nicht wieder.

Die Kommentare sind geschlossen.

Die Kommentare sind geschlossen.