Durchsuchen nach
Kategorie: Gesellschaft & Wirtschaft

Der Herbst, der Winter, das Corona-Virus

Der Herbst, der Winter, das Corona-Virus

Manchmal sind wir Menschen ja schon witzig – so wie aktuell bei der Corona-Diskussion. Statt das wir uns freuen, dass die erste Welle relativ glimpflich für Deutschland war: Wilde Diskussionen über Regeln der Länder und des Bundes und großes Unverständnis. Ich muss zugeben: Hier habe ich ein bisschen Unverständnis. Denn wenn wir darüber diskutieren, dass wir die Regeln der Länder nicht nachvollziehen oder das diese nicht einheitlich sind, ist das doch nur eine Stellvertreter-Diskussion. Denn wir wissen doch, was es…

Weiterlesen Weiterlesen

Hat Trade-Republic Probleme?

Hat Trade-Republic Probleme?

Ich habe ein „Spaß-Depot“ bei dem jungen Broker „Trade Republic“, der mit sehr günstigen Transaktionskosten wirbt. Spaß-Depot deshalb, weil dort keine nennenswerten Beträge liegen. Und ich frage mich, ob ich dort erste Anzeichen dafür sehe, dass auch hier mehr Schein als Sein vorliegen könnte. Seit einigen Tagen vermisse ich eine Dividende einer Aktie. Diese hätte gebucht sein müssen und ist bei anderen Kunden offensichtlich auch angekommen. Also mal nachgefragt:   Guten Tag Stefan, vielen Dank für Deine Nachricht. Ich habe…

Weiterlesen Weiterlesen

Klimawandel? Welcher Klimawandel? Die CDU-FDP-Edition

Klimawandel? Welcher Klimawandel? Die CDU-FDP-Edition

Manchmal bin ich so müde. Soooo müde. Und ich hätte so gerne Unrecht. 2018 habe ich zum ersten Mal darauf hingewiesen, dass der Rotbach sehr früh im Jahr schon kein Wasser mehr führte. Darauf hin musste ich mir von einem FDP-Mitglied anhören, dass sei nicht der Klimawandel, sondern der Bergbau und ich hätte keine Ahnung. Ob es besser wird, wenn es der Bergbau ist? Die Behauptung hat die FDP übrigens noch mal erneuert: Kürzlich haben die Grünen noch das (tatsächlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Wahrheit ist kostenpflichtig

Die Wahrheit ist kostenpflichtig

Manchmal ist man sich ja eines Problemes bewusst, und kann es gar nicht so richtig in Worte fassen. Umso schöner, wenn man dann einen Artikel findet, der genau das ausdrückt, was man selbst seit einer Weile unartikuliert im Kopf rumschwirren hat: The Truth Is Paywalled But The Lies Are Free The political economy of bullshit.  In diesem hervorragenden Artikel von Nathan J. Robinson geht zunächst „nur“ darum, welche Arten von Nachrichten umsonst im Web sind und welche hinter einer Bezahlschranke…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Gute und das Schlechte…

Das Gute und das Schlechte…

Erinnert Ihr Euch noch an das Ruhrstillleben 2010? Damals war unter anderem die A40 für PKW gesperrt und für Radfahrer und Fußgänger frei gegeben. Daran muss ich diese Tage oft denken. Ich denke dann, wie schlimm Corona unsere Gesellschaft beutelt. All die schwer kranken Menschen, all die Menschen die Sterben – selbst wenn es „nur“ 5% aller Erkrankten sind. All die Menschen die Ihren Job verlieren, weil die Firmen dicht machen. All die Probleme für die Kommunen, die Länder und…

Weiterlesen Weiterlesen

Let there be light!

Let there be light!

Ich habe ja vorige Tage schon von dem inneren Zwist berichtet: zwischen dem Leid und den Problemen die Corona mit sich bringt. Aber eben auch von den guten Dingen, die wir beobachten können. Heute auf meiner Mittags-Runde mit dem Bike habe ich da noch mal drüber nachgedacht. Ursache ist bestimmt gewesen, wie grün auf ein Mal alles wird. Der Frühling kommt und der Frühling ist der Beginn und der Beginn ist der Neuanfang. Corona hat einige massive gesellschaftliche Verwerfungen zur…

Weiterlesen Weiterlesen

Freud und Leid

Freud und Leid

Es ist erschreckend und erfreulich und jetzt weiß ich auch nicht: Auf dem Foto ist ein sehr neuer und sehr großer Spielplatz in Dinslaken zu sehen. Der ist im Moment wie alle anderen gesperrt. Erfreulich ist, dass sich alle an das Verbot halten. Und doch blutet mir das Herz, wenn ich darüber nachdenke, wie viele Kinder hier normalerweise spielen und lachen und schreien. Wie die Eltern am Rand und auf der Wiese sitzen. Wie einfach gelebt wird. Ich bin gestern…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Politik-Dilemma

Das Politik-Dilemma

Gestern habe ich wiederholt Tweets und FB-Posts gelesen, die diesem hier sehr ähnlich waren: Denke gerade darüber nach, wer von beiden der bessere Kanzler wäre: #Laschet oder #Söder – finde beide gerade nicht geeignet, der eine ist zu zögerlich und der andere mag Alleingang. Beides nicht gut, finde ich. Sich jetzt zu streiten ist kein guter Zeitpunkt #COVID19 — Christian Schulz (@CSchulz_BW) March 22, 2020 Tenor: Wer macht mehr für’s Land. Dazu möchte ich was zu bedenken geben, nämlich das…

Weiterlesen Weiterlesen

Und es sind noch nicht mal 28 Tage….

Und es sind noch nicht mal 28 Tage….

Kennt Ihr den Film „28 Days Later“? Der Protagonist erwacht aus einem Koma und läuft durch ein völlig vereinsamtes London. Kein Mensch, kein fahrendes Auto, ohrenbetäubende Still. Und jetzt schaut Euch mal diese Videos aus Paris, L.A. und Boston an:    

Es ist genug Asphalt für alle da!

Es ist genug Asphalt für alle da!

Man soll ja auch im Negativen das Positive sehen und das mache ich jetzt mal. (Auf gar keinen Fall um zu sagen, ich hätte es Euch ja seit Jahren(!) gepredigt!) Die Corona-Epidemie hat eine Menge sehr unangenehmer Folgen. Aber sie hat auch eine Nebenwirkung, die zeigt wo wir stehen können, wenn wir endlich den Mut haben, Arbeit neu zu denken. Denn ganz plötzlich können tausende Menschen dann doch von zu Hause arbeiten. All die Unternehmen und Verwaltungen, die bisher immer…

Weiterlesen Weiterlesen