Browsed by
Kategorie: Internet

Otherland: Ich habe es wirklich versucht

Otherland: Ich habe es wirklich versucht

Vor ein paar Jahren habe ich mir die durchaus nett anzusehenden Bücher der Otherland-Serie von Tad Williams gekauft. Nur fand ich damals irgendwie keinen Zugang zu den Büchern. Da ich jetzt aber für die Pendelfahrten mit der Bahn neues Hörbuch-Futter brauchte, habe ich mir bei Audible einfach mal die ersten beide Bände bestellt. Und ich kann zumindest sagen, dass ich es versucht habe. Die gähnende Langeweile im ersten Band habe ich darauf geschoben, dass der Autor erst einmal die verschiedenen…

Weiterlesen Weiterlesen

241 total views, no views today

Die Hungrigen und die Satten

Die Hungrigen und die Satten

Anfang 2013 (so lang ist das schon her???) habe ich „Er ist wieder da„ von Timur Vermes gelesen – und war begeistert. In sofern war es nur eine Frage der Zeit, bis sein aktuelles Buch seinen Weg zu mir findet. Und die letzten Tage war es so weit. Die Hungrigen und die Satten Und was soll ich sagen? Der Einstieg in das Buch ist holprig und macht erst mal keinen Sinn. Dann aber passiert etwas, dass mir sehr selten bei…

Weiterlesen Weiterlesen

604 total views, no views today

Ja wo kommen sie denn her, die Rechten?

Ja wo kommen sie denn her, die Rechten?

Habt Ihr Euch auch schon mal gefragt, ob es ein Muster bei den Übergriffen durch Rechte und „Besorgte Bürger“ auf Flüchtlinge und deren Unterkünfte gibt? Stellt sich raus: Das gibt es. Und zwar in Form von Technik. Denn wie die New York Times(!) heute veröffentlicht, kann man in Deutschland(!) einen Zusammenhang zwischen der Intensität der Facebook-Nutzung und entsprechender Straftaten ermitteln: Karsten Müller and Carlo Schwarz, researchers at the University of Warwick, scrutinized every anti-refugee attack in Germany, 3,335 in all,…

Weiterlesen Weiterlesen

1,323 total views, 1 views today

Wie die Queen Trump den Mittelfinger zeigt…

Wie die Queen Trump den Mittelfinger zeigt…

… und er es nicht mal merkt. Höchst amüsant, höchst lehrreich und höchst lesenswert: #BroochDecoderRing The following data relies heavily on the work of the blogger at "Her Majesty's Jewel Box". If you swing by there (I will be linking), BE ADVISED THE BLOGGER WANTS NOTHING TO DO WITH THIS POLITICAL STUFF THAT IS NOT WHY SHE IS THERE so take it easy. — Bitch. STILL my superhero name. (@SamuraiKnitter) July 15, 2018 1,072 total views, no views today

1,072 total views, no views today

DSGVO, „Link-Tax“ und Upload-Filter: Merken die eigentlich noch was?

DSGVO, „Link-Tax“ und Upload-Filter: Merken die eigentlich noch was?

Manchmal packt man sich ja an den Kopf und will laut stöhnen: Während die CSU sich wie ein sich auf die Brust trommelnder Gorilla verhält und Deutschland in eine Schein-Diskussion über angebliche Flüchtlingsprobleme stürzt, bringt ein Mitglied der CDU Europa und Deutschland der digitalen Steinzeit nahe: In der EU wurde eine Vorentscheidung getroffen, die dazu führen kann, dass Links kostenpflichtig (genauer: Lizenzpflichtig) und Uploads demnächst gefiltert werden. Geile Vorstellung. Parallel dazu geht das Geschachere um die Datenschutz-Grundverordnung weiter: Auf der…

Weiterlesen Weiterlesen

1,042 total views, 1 views today

Ja ja, damals, als das Internet noch jung und unschuldig war

Ja ja, damals, als das Internet noch jung und unschuldig war

Ich gehöre vermutlich zu den Menschen, die das Internet länger nutzen als die meisten anderen. Nicht nur das klicki-bunti-Internet das heute jeder kennt, sondern auch seine Vorläufer, bis hin zu Mailboxen und BTX. Als das Internet dann „populär“ wurde und das Bobbelsche „ich bin drin“ sagen konnte, war ich ziemlich happy. Ich hielt und halte das Internet für eine sehr mächtige Technologie zur Stärkung der Demokratie und demokratischer Prozesse. Und ich bin so glücklich darüber, wie viel Wissen heute den…

Weiterlesen Weiterlesen

1,058 total views, no views today

Warum man Google und Co nicht trauen darf – Teil II

Warum man Google und Co nicht trauen darf – Teil II

Vor ein paar Tagen habe ich an einem schönen Beispiel versucht zu illustrieren, warum es gefährlich ist IT-Dienste an Google oder Facebook oder Microsoft oder Amazon auszulagern. Heute lese ich dann auf Heise: Wie ein kurzer Blick auf die MX-Einträge im DNS für nytimes.com bestätigt, hat die New York Times ihr E-Mail-System an Google ausgelagert. Quelle: Heise, 14.06.2018 Die Begründung dafür sind Kosten und Sicherheit. Sicherheit… ok, darüber können wir vielleicht reden. Aber Kosten? Natürlich kostet der Betrieb einer eigenen…

Weiterlesen Weiterlesen

672 total views, no views today