Browsed by
Kategorie: Internet

Warum man Google und Co nicht trauen darf – Teil II

Warum man Google und Co nicht trauen darf – Teil II

Vor ein paar Tagen habe ich an einem schönen Beispiel versucht zu illustrieren, warum es gefährlich ist IT-Dienste an Google oder Facebook oder Microsoft oder Amazon auszulagern. Heute lese ich dann auf Heise: Wie ein kurzer Blick auf die MX-Einträge im DNS für nytimes.com bestätigt, hat die New York Times ihr E-Mail-System an Google ausgelagert. Quelle: Heise, 14.06.2018 Die Begründung dafür sind Kosten und Sicherheit. Sicherheit… ok, darüber können wir vielleicht reden. Aber Kosten? Natürlich kostet der Betrieb einer eigenen…

Weiterlesen Weiterlesen

Blog-Statistik: Hätte schlimmer kommen können

Blog-Statistik: Hätte schlimmer kommen können

Als ich meinen Blog neu aufgesetzt habe, hatte ich die Befürchtung das mich das (hoffentlich nur vorübergehend) wohl eine Reihe von Besuchern kosten würde. Keine „Spezialblogs“ mit eigener URL mehr, neue HTTPS-Url für das Hauptblog und so weiter. Aber, um es kurz zu machen: Das ist nicht passiert. Die Zugriffszahlen sind überraschend stabil 🙂

Pro und Con der DSGVO

Pro und Con der DSGVO

Bei Fefe bin ich auf einen interessanten Artikel  auf Digiday gestoßen. Dort gab es erst, aus meiner Sicht, gute Nachrichten. Und dann Schlechte. Zunächst geht es um unmittelbare Auswirkungen der #DSGVO auf die Werbebranche im Internet. Dazu muss man wissen, dass Werbefläche heute an „Börsen“ gehandelt wird und sich daher vor allem die Werbung durchsetzt, die wir garantiert nicht wollen. Gerne auch mal mit Malware, weil es keine Werbung an sich, sondern Schadcode ist. Und diese Börsen taumeln: Since the…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum Lesen die Deutschen eigentlich so wenig?

Warum Lesen die Deutschen eigentlich so wenig?

Ich habe das Gefühl, dass immer weniger (junge) Menschen ein Buch lesen. Und im Moment habe ich eine Idee, was dafür – bestimmt neben anderen Sachen – ein Grund sein dürfte. Gelegentlich weist Amazon mich auf ein Buch hin, dass demnächst erscheint. Im aktuellen Fall war es „The Outsider“ und ich bestelle und vergesse dann oft weit im Voraus. Das erhöht die Freude, wenn es dann kommt: Und oft bekomme ich dann auch noch eine sehr erfreuliche Mail dazu: Ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Bitte sagt mir, dass die AFD nicht wirklich sooo doof ist

Bitte sagt mir, dass die AFD nicht wirklich sooo doof ist

Manchmal bin ich bemerkenswert fassungslos. Ich meine, ich erwarte ja nicht mehr viel von den Menschen und fast gar. Nix mehr von den Pfosten in und um die AFD.   Und trotzdem: sie schaffen es immer wieder, meine praktisch kaum vorhandenen Erwartungen noch zu unterbieten. Aktuelles Beispiel ist Herr P von der AFD…   Gefunden bei der HoGeSa auf Facebook

Die Skurilen Blüten der #DSGVO

Die Skurilen Blüten der #DSGVO

Hier hat jemand eine „Hall of Shame“ gebaut, die die merkwürdigsten Blüten der #DSGVO zusammenträgt. Und das Lesen bereitet schon ein gewisses Vergnügen – vor allem wenn man sich die „kleine und übersichtliche“ Liste von Yahoo anschaut…. http://gdprhallofshame.com/  

Die DSGVO und das Sterben der Blogs

Die DSGVO und das Sterben der Blogs

Eigentlich wollte ich noch einen längeren Beitrag darüber schreiben, warum die #DSGVO so gefährlich ist: Weil sie natürlich nicht die großen Unternehmen mit eigenen Rechtsabteilungen trifft, sondern die Kleinen. Unternehmen wie Facebook und Institutionen wie die Schufa werden nicht mit Bestrafung im Fall von unlauerterm Verhalten rechnen müssen und wenn doch, diese Einpreisen. Treffen wird es wie schon mehrfach (ich sag nur Impressumspflicht) vor allem die Kleinen: die privaten und semi-kommerziellen Blogs, also solche die z. B. Partnerlinks zu Amazon…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum man Google und Co nicht trauen darf

Warum man Google und Co nicht trauen darf

Ich kann die Versuchung verstehen, sich in die Hände von Unternehmen wie Google zu begeben. Es ist so schön einfach und auf den ersten Blick umsonst (für Privat) und günstig (für Unternehmen). Und hey, die haben schließlich soooo viel Erfahrung, was soll da schon schief gehen. Ich rate immer davon ab. Alte Schule halt, erwarte ich das man sich erstens nicht an eine einzige Firma bindet und zweitens, dass man möglichst viel Kontrolle behält. Vorhang auf für ein IT-Unternehmen (sic!),…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Bedeutung von Facebook (für meine Website)

Die Bedeutung von Facebook (für meine Website)

Im Rahmen der Umbau-Arbeiten habe ich auch mal wieder einen Blick in die Logfiles meines Webhoster geworfen. Dabei ist mir eine Sache ziemlich ins Auge gefallen, nämlich die Bedeutung von Facebook als Klick-Lieferant. Zunächst hatte ich eine Auswertung für den April auf dem Schirm. Hier war ein „Peak“ zu sehen: Ansonsten schien Facebook aber keine große Rolle zu spielen. Und wenn ich den Zeitraum dann weiter öffne, sieht es nicht anders aus: Das hätte ich in der Deutlichkeit jetzt nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Secured By miniOrange