Durchsuchen nach
Kategorie: AFD

Cui Bono, liebe CDU?

Cui Bono, liebe CDU?

Es sind schon merkwürdige Zeiten, in denen wir leben. Man könnte sogar sagen: Irre Zeiten. Kassel liegt gut zwei Stunden von Erfurt entfernt. Erfurt ist die Landeshauptstadt von Thüringen und in Kassel wurde der CDU Politiker Lübcke von einem Rechtsterroristen (vulgo: Einzelfall) ermordet. In Thüringen will die A*D, eine rechtsextreme Partei, über ein Misstrauensvotum die aktuelle Regierung stürzen und Bernd Höcke ins Amt heben. Die Demokratie hat jetzt folgendes Problem: Aktueller Amtsinhaber ist Bodo Ramlow, ein Linker. Und es kommt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Ups, they did it again: Die CDU Voerde, die FDP Voerde und die Hufeisen

Ups, they did it again: Die CDU Voerde, die FDP Voerde und die Hufeisen

Nicht erst seit gestern bin ich der Meinung, dass die CDU Voerde ein Problem hat, sich vom rechten Rand der Politik abzugrenzen. Unter anderem auch, weil selbst bei direkten Nachfragen eher windelweiche Antworten kommen. Und aktuell beweisen die “Christ”-Demokraten in Voerde wieder, wie meisterhaft sie Hufeisen werfen können. Aber fangen wir vorne an: Der Integrationsrat der Stadt Voerde möchte gerne, wie viele andere Städte auch, ein Mahnmal errichten. Das richtet sich primär gegen den NSU und ist auch getrieben von…

Weiterlesen Weiterlesen

Träumen deutsche Konservative von amerikanischen Republikanern?

Träumen deutsche Konservative von amerikanischen Republikanern?

  In letzter Zeit fasziniert mich die deutsche Politik-Landschaft hinsichtlich der Konservativen, also CDU, CSU und AFD. Das hängt sicherlich damit zusammen, dass ich in den letzten Monaten auch viel Bücher über die amerikanische Politik und von amerikanischen Politikern gelesen habe. Von Büchern wie “WUT“ über “The Restless Wave“ bis hin zu “Ein verheißenes Land“ und einige andere. Das hat mich neugierig gemacht. Kann es sein, dass die konservativen Politiker und Parteien in Deutschland danach streben, die Rolle der Republikaner…

Weiterlesen Weiterlesen

2015 darf sich nicht wiederholen!

2015 darf sich nicht wiederholen!

Ja genau. 2015 darf sich nicht wiederholen. Da sind sich die Politiker/innen landauf wie landab einig. Und auch ich sage: Jawoll, 2015 darf sich nicht wiederholen. Nur die Intention unterscheidet uns. Ich bin ehrlich gesagt entsetzt, wie die Politik sich rechtes Framing zu eigen macht und davon schwadroniert, dass 2015 etwas passiert sei, dass nie wieder passieren dürfte. Die Heute-Show fasst das sehr gut zusammen: Was ist denn genau passiert? Zunächst wurden keine Grenzen geöffnet, weil gar keine Grenzen geschlossen…

Weiterlesen Weiterlesen

Tja… jetzt haben wir ein Problem mit dem “Jedermann”

Tja… jetzt haben wir ein Problem mit dem “Jedermann”

Vorige Tage haben wir über das Auftauchen der A*D in Voerde diskutiert. Unter anderem wegen eines Videos, in dem die Gastwirtin erklärt, sie habe nicht gewusst, dass es die A*D sei. Ich fand das wenig glaubhaft, da das Gegenteil aber nicht bewiesen war, galt für mich erst mal ihr Wort. So sagt Sie ab Sekunde 22: “…eine geschlossene Gesellschaft, ohne Bewirtung. Es durfte niemand hier rein.” Jetzt hat die A*D das Video der Veranstaltung online gestellt. Und was sehen wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Voerde zeigt Flagge

Voerde zeigt Flagge

Heute war ein bemerkenswerter Tag in und für Voerde, einer sonst eher sehr ruhigen kleinen Stadt am Niederrhein. Nachdem es vor einigen Tagen zu einem sehr unschönen Ereignis im Zusammenhang mit der A*D kam, formierte sich ein überraschend breiter Widerstand in der Stadt gegen die Versuche der Rechten, hier Fuß fassen zu können. Das fand seinen vorläufigen Höhepunkt in einer Demo heute, die unter dem Titel “Voerde zeigt Flagge” bewusst nicht gegen die A*D gerichtet war, sondern mit Absicht für…

Weiterlesen Weiterlesen

Voerde und die A*D

Voerde und die A*D

Gestern und heute sind zwei bemerkenswerte Tage in und für Voerde. Für gestern, den 29.02.2020 war eine Veranstaltung der A*D mit einer ihrer Führungspersönlichkeiten in Wesel geplant. Dagegen formierte sich schnell ein bunter Widerstand und der Inhaber der gewählten Location sprach ein Hausverbot aus. Um so größer die Überraschung bei vielen, als die A*D, bzw. deren “Stargast” dann auf Facebook postete, dass man gar nicht in Wesel gewesen sei, sondern in Voerde und das das ja quasi schon immer der…

Weiterlesen Weiterlesen

Hätte, hätte, Fahrradkette

Hätte, hätte, Fahrradkette

Eigentlich wollte ich heute über ein sehr gutes Buch twittern. Aber ich kann nicht. Ich bin fertig. Völlig fertig. Ernsthaft. Wie gratuliert man einem FDP-Politiker, der sich mit den Stimmen der AfD-Fraktion zum Ministerpräsidenten wählen ließ? Susanne Hennig-Wellsow, Thüringer Landeschefin der Linken, entschied: gar nicht. #Thüringen https://t.co/H6N8h7LNwN pic.twitter.com/Eemn6ww4aK — DER SPIEGEL (@derspiegel) February 5, 2020 Einen ganz kurzen Kommentar dazu drüben bei den Grünen. Und jetzt düse ich mal schnell los und gehe mit hoffentlich sehr vielen anderen gegen die…

Weiterlesen Weiterlesen

Aus der Kategorie: Sagt nicht, ich hätte es Euch nicht gesagt – die CDU Voerde und die AFD

Aus der Kategorie: Sagt nicht, ich hätte es Euch nicht gesagt – die CDU Voerde und die AFD

Die Älteren unter Euch werden sich erinnern, dass ich im Juli 2019 den Fraktionsvorsitzenden der CDU, Ingo Hülser, gebeten habe, sich als Vertreter der CDU und Chef der Fraktion in Voerde klar gegen Rechts zu positionieren. Jetzt begab es sich, dass ich wieder was zu dem Thema auf Facebook postete. Nämlich das die CDU Land auf und Land ab mehr oder weniger heimlich mit der A*D paktiert. Natürlich meldete sich Ingo sofort zu Wort, der vermutlich nicht mal die A*D-Voerde-Gruppe…

Weiterlesen Weiterlesen

Der moralische Verfall der CDU Voerde

Der moralische Verfall der CDU Voerde

Ich hatte versprochen, zu dem CDU-Artikel über mich noch was zu schreiben. Dabei habe ich lange überlegt, ob ich das wirklich machen soll, weil eigentlich entlarvt der Artikel den moralischen Verfall der CDU Voerde so ein- und nachdrücklich, wie ich es nicht könnte. Es fängt schon damit an, dass die CDU Voerde, verbreitet von ihrem Fraktionsvorsitzenden Ingo Hülser, feststellt, es sei jetzt “offiziell”, dass ich nicht als Bürgermeister für Voerde kandidiere. Das ist natürlich vor allem deswegen so amüsant, weil…

Weiterlesen Weiterlesen