Browsed by
Kategorie: Dinslaken

Dürre? Welche Dürre

Dürre? Welche Dürre

Ich finde das bemerkenswert, dass ein Tag mit Regen dazu führt, dass die meisten Menschen in meiner Umgebung die Dürre schon wieder für beendet betrachten. Und schon wieder aufhören, sich über den Klimawandel Gedanken zu machen. So Menschen möchte ich vor die Türe schicken, denn die Auswirkungen des aktuellen Wetter sind so offensichtlich, dass man schon sehr merkwürdig sein muss, sie nicht wahrhaben zu wollen: Das auf dem Foto ist der Rotbach bei Dinslaken, eine km vor der Mündung in…

Weiterlesen Weiterlesen

829 total views, no views today

Und wieder 2 Radfahrer verunglückt

Und wieder 2 Radfahrer verunglückt

Ich hab ein paar Tage Blogpause gebraucht, weil ich sonst ausfallend geworden wäre. Und siehe da, heute wo mir wieder nach Bloggen ist, gibt es direkt zwei unschöne Meldungen aus dem Kreis: Dienstag: Am Dienstag, 17.07.2018, gegen 15:50 Uhr, befuhr in Hünxe eine bislang unbekannte Frau mit ihrem Pkw die Alte Dinslakener Straße aus Richtung Bensumskamp kommend in Fahrtrichtung L1. An der Kreuzung Alte Dinslakener Straße/In der Aue/Im Freihof bog sie nach links ab. Hierbei achtete sie nicht auf einen…

Weiterlesen Weiterlesen

823 total views, no views today

Neue Radwege braucht die Stadt. Und der Kreis. Und das Land.

Neue Radwege braucht die Stadt. Und der Kreis. Und das Land.

    Im Hauptausschuss am 26.06.2018 und eine Woche später im Stadtrat geht es unter anderem um die Drucksache 16/782 – Regionale Radwegeplanung. Inhaltlich geht es um die Frage, wie das Radverkehrsnetz ausgebaut werden kann – unter Führung des RVR. Die Drucksache beschäftigt sich mit den Plänen, wie man an die großen Radschnellverbindungen auch die kleineren Strecken sinnvoll anbindet. Würde das so wie in der obigen Grafik Realität, wäre das schon geil. Für Voerde sehen die Pläne aktuell so aus:…

Weiterlesen Weiterlesen

731 total views, no views today

Warum haben Radfahrer auf Autofahrer so eine Wut?

Warum haben Radfahrer auf Autofahrer so eine Wut?

Es gibt Tage, da ist die Frage leicht zu beantworten. Denn hier ist meine Falschparkerin der Woche: Was ihr Fehlverhalten in meinen Augen so asozial macht, ist schnell beschrieben: Natürlich kam sie „Sie dürfen mein Auto nicht fotografieren!!! DATENSCHUTZ !!!!EINSEINSELF“ kreischend auf mich zu. Und ja, kreischend. Um dann ihr Handy zu zücken „ich fotografiere jetzt sie!!!“. Die Leute merken gar nicht, wie panne sie sind. Die dazu eilende Freundin war nicht viel besser: „Sie dürfen das nicht, ich arbeite…

Weiterlesen Weiterlesen

610 total views, no views today