Der neue „HEIC“e Scheiß?

Der neue „HEIC“e Scheiß?

Werbung

Ehrlich,

manchmal möchte ich den Verantwortlichen bei einigen Firmen rechts und links eine langen. Und das sage ich, als jemand der gewöhnlich Gewalt ablehnt und beschwört, dass eine aufgeklärte Gesellschaft Ihre Probleme….

Ach Scheiß drauf, sagt mal Apple und Mircosoft seid Ihr noch ganz dicht?

Alles fing ganz harmlos an: Ich wollte ein Foto vom Geocachen heute online stellen. Einen bunten Baum.

Also wollte ich das Bild vom iPhone auf dem PC öffnen. Das mache ich mir in der Regel leicht, ich lasse einfach die Fotos direkt nach OneDrive hochladen und kann sie dann von da wegsortieren. Nur war heute was anders: Die Bilder ließen sich nicht öffnen….

Na nu, was geht denn da?

ACDSee? Nix. Lightroom? Nix. Windows Foto? Nix. Hä?

Stellt sich raus, die nicht ganz ernst zu nehmenden „Profis“ bei Apple haben in iOS ein neues Bild-Format implementiert, dass angeblich viel besser als alles bisherige ist und ganz toll Speicherplatz spart. Genau das, was ich auf einem Handy mit 512 GB Speicher brauche. Nicht.

Aber es kommt noch besser: Nicht nur ist dieses „Feature“ auf ein mal als Standard-Einstellung aktiv, legt Microsoft noch einen drauf: Konnte OneDrive beim Upload HEIC automatisch nach JPG konvertieren, hat man die Funktion rausgeworfen. Weil:

Jetzt kann man einen passenden Codec für Windows für 99 Cent kaufen. Habt Ihr echt den Knall nicht mehr gehört?

Googelt man HEIC to JPEG landet man auf vielen Websites mit „Onlinekonverter“. Natürlich, ich lade meine Bilder einfach so bei einer mir nicht bekannten Website hoch. Was kann da schon schief gehen!

Aber es gibt auch gute Nachrichten in all dem Dreck:

  1. Für CopyTrans, dass ich u. a. benutze um Fotos direkt auf das iPhone zu schieben, gibt es ein „Add-On“, dass nicht nur den Codec lokal in Windows installiert, sondern auch einen Rechtsklick-Converto-To-JPEG anbietet. Kostenlos.
  2. Tief versteckt in den Einstellungen von iOS kann man HEIC abschalten: Einstellungen -> Kamera -> Formate -> „Maximale Kompatibilität“

Gott, wie ich so was hasse. Müssen die ständig alles kaputt machen?

 

 

231 total views, 10 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.