GC22JCF – Schöne Sache Harry!

GC22JCF – Schöne Sache Harry!

Was macht man, wenn es im Herbst regnet und stürmt? Richtig, einen Nachtcache. Also wurde das Gerödel gepackt und ab ging es, „GC22JCF Schöne Sache Harry“ das Geheimnis entreißen. So kam C+ zu Besuch, das Auto wurde beladen und los ging es, in den Erlebniraum.

Selbiger ist ein Waldgebiet bei Rees, das je nach Wegführung schon etwas anspruchsvoller sein kann – vor allem bei Regen im Herbst. So geriet die eine oder andere Passage auch schnell zu einer Rutschtour 🙂 Aber alles gut.

Die Stationen sind allesamt gut und schnell zu finden. Die Rätsel sind dafür teils knackig und geschickt mit „technischen“ Stationen kombiniert. Defintiv ist an der Stelle schon schnell klar, dass der Cache eine blause Schleife bekommen wird.

Der Schwierigkeitsgrad ist Variabel: Um so mehr Ahnung man von Harry Potter hat, um so leichter fällt einem die Runde. Und mit Ahnung lassen sich dann auch die Stationen lösen, die ein wenig unter dem Wetter gelitten haben.

Nur eine Station ließ sich von uns absolut nicht lösen, was aber nicht schade war, denn die hier zu findende Lösungszahl konnte man in der finalen Formel gut erraten. Und vermutlich wird der Owner das Problem kurzfristig beheben 🙂

Der Cache ist grundsätzlich auch für Kinder was, die sollten aber sicher im Dunkel laufen können. Dann aber ist es ein sehr kurzweiliger, unterhaltsamer Nacht-Multi mit durchaus befriedigendem Ende.

Und auch ich kann jetzt sagen, dass ich zumindest weiß wer Harry Potter ist 🙂

 

112 total views, 2 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.