GC366E9 – Isla de la Munecas

GC366E9 – Isla de la Munecas

Aus der Rubrik „Caches, die die Welt nicht braucht“, stelle ich Euch heute „GC366E9 – Isla de la Munecas“ vor. Ein Cache, der bei Bessercacher gelistet ist und über 2000 Favoritenpunkte hat. Und man fasst sich an den Kopf und denkt sich: Haben die eigentlich eine Sekunde überlegt?

Die Story des Caches knüpft an eine „Wahre Begebenheit“ an und erzählt die Geschichte einer im Meer ertrunkenen Tochter und ihres Vaters. Das „Final“ in einem Wald nahe Osnabrück ist dann ein Platz mit lauter kaputten Puppen, die zur besonderen Dramatik hergerichtet sind. Und solche Geschichten, vor allem in frei zugänglichen Wäldern, sorgen ja nicht nur für schlechten Ruf, sondern manchmal auch echte Panik.

Mir erschließt sich das nicht. Weder kann ich nachvollziehen, wie man auf die Idee kommt. Noch wieso so viele den Cache so toll finden und ihm dann auch noch Favoritenpunkte geben.

Und falls morgen mal wieder jemand fragt, was so viele Leute gegen Geocacher haben, ich hätte da eine Idee…

238 total views, 2 views today

Die Kommentare sind geschloßen.