In den Knast. Sofort.

In den Knast. Sofort.

Ich rufe selten nach einer (harten) Gefängnis – Strafe. Unter anderem weil ich fest an die 2. Chance glaube und an Resozialisierung.

In MANCHEN Fällen aber bin ich für „Gehen Sie direkt INS Gefängnis. Gehen Sie nicht über Los.“:

Ein Autofahrer ohne Führerschein hat am Montagnachmittag in Mundenheim eine rote Ampel übersehen und eine Radfahrerin angefahren. (…) Ein Atemalkoholtest beim Fahrer zeigte einen Wert von 0,15 Promille. Es stellte sich heraus, dass der 49-Jährige seine Fahrerlaubnis auf Grund von Alkoholkonsum bereits vor Jahren verloren hat.

Quelle: Rheinpfalz.de, 20.06.2018

Das ist in meinen Augen nicht entschuldbar. Der Führerschein ist nicht ohne Grund weg, dann noch Alkohol und nicht rechtzeitig bremsen können. Für mich ist das keine Fahrlässigkeit mehr, sondern die bewusste Gefährdung von Menschen und deren Unversehrtheit.

419 total views, 1 views today

Die Kommentare sind geschloßen.