Durchsuchen nach
Schlagwort: Kino 2019

Knives out

Knives out

Wochenende ist Kinozeit und deswegen war ich gestern im Kino. Und lasst es mich so sagen: Ich sah einen Film und ich sah, dass er gut war 🙂

Spass bei Seite:

Im Laufe der letzten Jahre habe ich wenige Filme gesehen, bei denen ich beim Schauen schon dachte: Ich liebe diesen Film. Und genau so ein Film ist „Knives Out“, den ich gestern im englischen Original gesehen habe.

Wer bei dem Trailer an Cluedo denkt, liegt natürlich nicht falsch. „Chefermittler“ Benoit Blanc, unglaublich gut gespielt von Daniel Craig, wird von einer unbekannten Person beauftragt, ob sich der vermögende Harlan Thrombey in der Nacht seines 85. Geburtstags selbst umgebracht hat – oder ob er ermordet wurde. Und wenn, von wem.

Dabei ist der gesamte Cast eine Aneinanderreihung von bekannten Namen wie Don Johnson, Jamie Lee Curtis, Chris Evans und so weiter.

Und dann, weitestgehend ohne Special Effects, fast schon wie in einem Kammerspiel, entfaltet sich eine spannende Geschichte die so voller tiefschwarzem Humor ist, dass ich den Film sofort in meine Top 10 aller jemals gesehenen Filme packen würde.

Wie man das so macht, habe ich mitgeraten und lag einige Male richtig, einige Male falsch und fand das Ende unbefriedigend. Aber nur, weil die Geschichte zu Ende war und ich das Kino verlassen musste.

Wer Filme mag, wer Spannung mag, wer auf Explosionen und Superhelden verzichten kann, wer Lust auf Stars hat, die sich selbst nicht ernst nehmen und überhaupt, wer gerne Filme schaut, sollte sich Knives Out geben.