Was soll im Wald schon passieren?

Was soll im Wald schon passieren?

Es schneit.

Also es hat geschneit. Gestern. Aber das ist Grund genug, raus zu wollen. Heute. Also mal geschaut, was es in der näheren Umgebung an Micro-Abenteuern gibt und dabei “GC8GP7P – Geführte Wanderung durch den Baerler Busch” gefunden. Baerler Busch? Ach richtig, den kannte ich bisher nur Nachts.

Wie die Wertung vermuten lässt, ist die knapp 5 km lange Runde eher was für Familien und Einsteiger. Die “Rätsel” sind im Wesentlichen ja Zähl-Aufgaben und lassen sich sehr gut lösen und finden.

Die Wegführung gibt dabei zu keiner Zeit ein Rätsel auf und alles ist problemlos erreichbar. Wer sich dabei genau umschaut, findet vielleicht sogar noch die eine oder andere “spannende” Landmarke.

Da das Ziel heute “Winterspaziergang” und nicht “rauchendes Hirn” war, bin ich durchaus zufrieden. Klar, für Leute die schon mehr Caches gefunden haben, ist das schon fast zu einfach. Aber das ist auch genau der Anspruch dieses Caches, der sich damit sehr schön auf den eigentlichen Sinn des Cachens zurück besinnt: Menschen Orte und Wege zeigen.

Und bevor ich es vergesse: Es ist natürlich nichts passiert, im Wald.

Kommentare sind geschlossen.