Windows. Again. 5 oder 2.4, wer will das schon wissen :-D

Windows. Again. 5 oder 2.4, wer will das schon wissen :-D

Ich installiere hier gerade ein nagelneues Notebook von HP. Und bin verwirrt: Die Installation von Office, etc. aus dem Netz läuft problemlos. Während der Fortschrittsbalken bei den Updates mit dem „HP Support Assistant“ sich quasi gar nicht bewegt.

Ein Update des Realktek-Treibers brachte leider keine Abhilfe.

Ein Neustart des Routers, des Notebooks, die Installation aller verfügbaren Updates für Windows 10 auch nicht.

Bis mir augefallen ist, dass das Notebook sich im WLAN nur in das langsame 2.4 GHz – Netz eingewählt hat. Na nu… aber naja, das dürfte nicht der Grund dafür sein, dass der Support Assistant so schnarch lahm ist. Oder? ODER?

Natürlich kann man in Windows nicht „mal eben“ prüfen, in welchem WLAN sich das Notebook einwählt. Wozu auch. Und offensichtlich hat Windows 10 ein Problem damit, wenn es ein gleichnamiges WLAN in beiden Frequenz-Bereichen gibt. Na super.

Hier gibt es eine gute Anleitung, wie man auch Windows 10 dazu überredet, sich in das 5 GHz-Netz einzuloggen. Und siehe da: Plötzlich rauschen auch die Updates von HP mit Höchstgeschwindigkeit durch die Leitung.

Erklären kann ich mir das nicht. Absolut nicht. Denn wenn es nur am Netz gelegen hätte, hätte auch die Installation von Office ewig dauern müssen. Tat sie aber nicht. Es muss also am Client von HP liegen. Wie man das allerdings schafft, ist mir ein Rätsel.

379 total views, 1 views today

Ein Gedanke zu „Windows. Again. 5 oder 2.4, wer will das schon wissen :-D

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.