Wie Bild sich Deutschland vorstellt

Man kann nicht umher, sich vorzustellen wie man in der Bild-Redaktion über Deutschland denkt. Vielleicht ist in den Köpfen dort die Zeit stehen geblieben, vielleicht wünscht man sich eine Neuauflage des „Grossdeutschen Reichs“:

Großdeutsches Reich 1935-1944, Grafik Execgr in der Wikipedia

 

Denn auch wenn es absolut unmöglich erscheint, dass jemand auf eine so bescheuerte Idee kommen könnte, die Bild titelt heute mit

1. Heimspiel in Danzig

Bild-Titel 22.06.12, Foto monoxyd
Bild-Titel 22.06.12, Foto monoxyd
http://instagr.am/p/MK8VRBAA55/

Ich weiß nicht, was das bedeutet. Interpretationen fallen mir viele ein, von einem gesellschaftlich akzeptierten Rechtsruck bis hin zu einem „jetzt zeigen sie ihr wahres Gesicht“. Was auch immer das ist oder war: den Angehörigen von Getöteten und Verwundeten und den Überlebenden der schrecklichen Zeit haut man damit auf jeden Fall mal so richtig in die Fresse.

Zur großen Freude der Ewiggestrigen und hirnfreien Nazis in unserem Land, die sich einen weiteren Beleg liefern lassen, endlich wieder in der Mitte angekommen zu sein. Denn da sind sie, wenn solche Titel auf einem der auflagenstärksten Blätter der Republik nicht zu einem lauten Aufschrei führen.

Und den höre ich noch nicht.