Durchsuchen nach
Category: Reisen

Lissabon – Stadt der Gegensätze

Lissabon – Stadt der Gegensätze

Nachdem ich ja das Vergnügen hatte, auf Madeira zu sein, ging es nach Lissabon – pünktlich für die Vorbereitungen zum Weltjugendtag 2023. Lissabon ist vor allem erst mal eines: eine sehr große Großstadt. So weit so wenig überraschend. Überraschender ist da schon, dass sie sich viel von dem Charm einer Stadt aus dem letzten Jahrtausend erhalten hat. Und auch wie viele interessante Orte zu Entdecken es gibt. Das Pantheon, die Brücke des 25. April, die älteste Buchhandlung der Welt, ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Hawaii Europas: Madeira

Das Hawaii Europas: Madeira

In Lissabon stand der Weltjugendtag an, nebst Papstbesuch, und ich war „zufällig“ zu der Zeit dort verplant. Was lag also näher, als sich die legendäre „Blumeninsel Madeira„ anzusehen – die eben auch den Spitznamen „Hawaii Europas“ trägt. Ob der Spitzname zu Recht getragen wird, werde ich später mal prüfen 😉 Und über Lissabon blogge ich ebenfalls später – muss erst die Fotos sortieren und bearbeiten. Hier soll es dementsprechend dann jetzt erst mal um meine Eindrücke von der „Blumeninsel“ gehen….

Weiterlesen Weiterlesen

Einmal Spanien und zurück

Einmal Spanien und zurück

Niemand bereitet Dich auf die Schmerzen vor. Vor langer Zeit habe ich den Film „Ich bin dann mal weg“ von und über HaPe Kerkeling und den Jakobsweg gesehen und danach das Buch gelesen. Während ich den Film eher durchwachsen fand, hat mir das Buch ganz gut gefallen und ich dachte, hey warum denn nicht. Die Idee kam wieder auf, als ich im 2. Studium saß und ging auch wieder. Wie das bei mir manchmal so ist. Dann kam 2022 „Achtsam…

Weiterlesen Weiterlesen

Europa-Park Rust

Europa-Park Rust

Vor ungefähr 10 Jahre war ich das letzte Mal im Europa-Park in Rust. Was ja ein guter Grund ist, das Gedächtnis noch mal ein bisschen aufzufrischen. Da ich ohnehin noch ein paar Tage Urlaub hatte und meine anderen Ideen sich nicht umsetzen ließen, fiel die Entscheidung jetzt im Herbst runter zu fahren. Der Herbst ist wettertechnisch natürlich ein bisschen Lotto – und ich spoilere mal, dass ich nach ein bisschen Dunst am Morgen einen echt schönen Tag erwischt habe. Der…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Grösste von allem – Dubai und Abu Dhabi

Das Grösste von allem – Dubai und Abu Dhabi

Nachdem ich mir das Nördlichste von allem angesehen habe, bin ich ein gutes Stück geflogen und habe den zweiten Punkt meiner geplanten Reise erreicht: Dubai. Und war mir auf Spitzbergen wieder vor Augen geführt worden, wie schlimm es um uns bestellt ist, ist mir in Dubai klar geworden, dass alle Hoffnung vergebens ist. Aber fangen wir vor an: Ich bin von Düsseldorf aus geflogen und hatte das Vergnügen bei Emirates Gast zu sein. Einer Fluggesellschaft die unter anderem für ihren…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Nördlichste von allem – Spitzbergen

Das Nördlichste von allem – Spitzbergen

Wie vor ein paar Tagen angekündigt, hat es mich nach Spitzbergen verschlagen, eine Insel im Polarkreis. Das Ganze war eine durchaus spannende Reise, an der ich Euch gerne teilhaben lassen möchte. Auch wenn sie etwas chaotisch begann und endete 🙂 Da ich einen Flug früh morgens ab Frankfurt hatte, bin ich am Vorabend mit dem ICE von Duisburg nach dort gefahren. Eine Nacht im Flughafenhotel und am nächsten morgen weiter – was kann da schon schief gehen. Aufzugeben hatte ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Teneriffa 2022

Teneriffa 2022

Ich dachte, ich muss mal raus. Und deswegen bin ich raus. Die Frage aller Fragen ist natürlich immer: Wohin soll es gehen? Also führte mein erster Ganz zu Google Maps, mein Zweiter zu Youtube und dann schritt ich voller Überzeugung in das Reisebüro Ankerplatz in Voerde und sagte: Hey, bitte ein Mal Azoren! Und nachdem die Cheffin selbst sich um den Problembären kümmerte, einige Stunden bereitwillig Wissen und Informationen teilte, stand fest: Jawoll, es wird Teneriffa! Ja, ungefähr so hab…

Weiterlesen Weiterlesen

Wenn einer eine Reise reist…

Wenn einer eine Reise reist…

Vor ein paar Tagen hatte ich mich, auf meine bekannt zurückhaltende Art, über das Fliegen geärgert. Natürlich konnte und wollte ich es nicht darauf beruhen lassen und bin – was ich vielleicht von Anfang an hätte machen sollen – in ein Reisebüro spaziert. Konkret in das Reisebüro Ankerplatz hier in Voerde, dessen größter Vorteil ist, neben der favorisierten Buchhandlung Lesezeit zu liegen 🙂 Natürlich hatte ich per Mail vorgewarnt, was ich brauche (Flug nach Spitzbergen) und was ich nicht brauche…

Weiterlesen Weiterlesen

Für ne Pizza nach Nizza – warum ich mir den Verkehr in Südfrankreich mal anschaute…

Für ne Pizza nach Nizza – warum ich mir den Verkehr in Südfrankreich mal anschaute…

In 2019 habe ich viele Wochenenden damit verbracht, mir mal Mobilitätskonzepte in anderen Orten und Ländern anzusehen. Vor allem in den Niederlanden war ich öfter und habe bestaunt, wie viel sich die Lebensqualität verbessert, wenn man Autos aus den Innenstädten verbannt. Und auch in Brüssel habe ich die Transformation zu einer autofreien City bestaunt. Jetzt ergab sich die Möglichkeit, mir mal Nizza anzusehen. Nizza verbindet man allerdings eher mit Cote d’Azur, Leben wie Gott in Frankreich und Sonne, Strand und…

Weiterlesen Weiterlesen