Browsed by
Kategorie: Politk

Rechten Dreck posten? Kann doch mal passieren… (FDP-Edition)

Rechten Dreck posten? Kann doch mal passieren… (FDP-Edition)

Vor einiger Zeit postete der Fraktionsvorsitzende der CDU in Voerde einen Link zu einer sehr weit rechts stehenden Quelle. In der nachgehenden Diskussion entschuldigte er sich damit, dass er nicht gewußt hätte, um was für eine Quelle es sich handelt. Man kann über Medienkompetenz diskutieren, die Entschuldigung wirkte aber glaubhaft. Heute nun postet ein Mitglied der FDP Voerde ein Sharepic der Rechten. Dabei handelt es sich um das „Beweisbild“, dass die Fraktionschefin der Linken, Frau Henning-Wellsow in Thüringen angeblich eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Hätte, hätte, Fahrradkette

Hätte, hätte, Fahrradkette

Eigentlich wollte ich heute über ein sehr gutes Buch twittern. Aber ich kann nicht. Ich bin fertig. Völlig fertig. Ernsthaft. Wie gratuliert man einem FDP-Politiker, der sich mit den Stimmen der AfD-Fraktion zum Ministerpräsidenten wählen ließ? Susanne Hennig-Wellsow, Thüringer Landeschefin der Linken, entschied: gar nicht. #Thüringen https://t.co/H6N8h7LNwN pic.twitter.com/Eemn6ww4aK — DER SPIEGEL (@derspiegel) February 5, 2020 Einen ganz kurzen Kommentar dazu drüben bei den Grünen. Und jetzt düse ich mal schnell los und gehe mit hoffentlich sehr vielen anderen gegen die…

Weiterlesen Weiterlesen

#Umweltsau

#Umweltsau

Ich habe heute das Jahr mit einer traditionellen Mountainbike-Runde begonnen. Die Sonne schien und alles war gut. Bis ich auf die Halde Haniel kam. Im Moment sind ja sehr viele Menschen darauf bedacht klar zu stellen, dass ihre Oma keine Umweltsau ist oder war. Und das glaube ich. Ich glaube aber auch, dass manch einer der im Moment durchs Leben geht, eine ziemliche Umweltsau ist. Anders kann ich mir nicht erklären, wie es auf der Halde Haniel heute ausgesehen hat….

Weiterlesen Weiterlesen

Für ne Pizza nach Nizza – warum ich mir den Verkehr in Südfrankreich mal anschaute…

Für ne Pizza nach Nizza – warum ich mir den Verkehr in Südfrankreich mal anschaute…

In 2019 habe ich viele Wochenenden damit verbracht, mir mal Mobilitätskonzepte in anderen Orten und Ländern anzusehen. Vor allem in den Niederlanden war ich öfter und habe bestaunt, wie viel sich die Lebensqualität verbessert, wenn man Autos aus den Innenstädten verbannt. Und auch in Brüssel habe ich die Transformation zu einer autofreien City bestaunt. Jetzt ergab sich die Möglichkeit, mir mal Nizza anzusehen. Nizza verbindet man allerdings eher mit Cote d’Azur, Leben wie Gott in Frankreich und Sonne, Strand und…

Weiterlesen Weiterlesen

„Green Deal“

„Green Deal“

Was ich lese: „Deutsche Industrie sieht sich durch EU-Klimaziele bedroht„ Was ich verstehe: „Wir haben bisher den Zeitenwandel verschlafen und wollen auch zukünftig keine Anstrengungen unternehmen, uns für die Zukunft fit zu machen – schon gar nicht, wenn das bedeutet, dass wir auf kleine Teile gigantischer Gewinne verzichten müssten, damit die Welt aber Bewohnbar halten.“

Das Klima, der Wandel. Die Wahrheit, die Gefühlte.

Das Klima, der Wandel. Die Wahrheit, die Gefühlte.

Das Problem mit gefühlter Wahrheit ist ja oft, dass es eben keine echte, beweisbare Wahrheit ist. Manchmal ist das Problem aber auch, dass die gefühlte Wahrheit dann doch die beweisbare Wahrheit ist. Das ist eine bittere Erkenntnis für all die Menschen Land auf und Land ab (Grüße auch an den „Ich seh kein CO2“-Fraktionsvorsitzenden der CDU Voerde und die „das ist der Bergbau!“-FDP Voerde), die immer noch nicht bereit sind, die dramatischen Änderungen des Klimas mit unserem Handeln übereins zu…

Weiterlesen Weiterlesen

FDP Voerde in a Nutshell

FDP Voerde in a Nutshell

Eigentlich wollte ich hier über was ganz kurioses schreiben: Auf Facebook hatten die Lautsprecher der FDP Voerde angekündigt, einen Antrag zu stellen, der die Anwohner/-innen der Hugo-Müller-Straße davon verschont, bei der Erneuerung der Straße Anliegerbeiträge entrichten zu müssen. Tatsächlich kam zum Bau- und Betriebsausschuss ein Antrag der FDP Voerde zu dem Thema. Einziger Inhaltspunkt aber: Lasst uns die Entscheidung vertagen. In der Sitzung dann hat der Vertreter der FDP den eigenen Antrag wieder zurück genommen. Jetzt wollte ich das mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Junge Union Voerde und der Klimawandel…

Die Junge Union Voerde und der Klimawandel…

Am 23. Juli(!) habe ich mich  über die Junge Union Voerde amüsiert, die jetzt auch den Klimawandel für sich entdeckt hat. Hintergrund war die Diskussion über den Klimanotstand in Voerde und die JU kündigte voller Zuversicht an, dass sie sich „in einer der nächsten Vorstandssitzungen“ mit dem Thema, bzw. „konkreten Maßnahmen auseinandersetzen“ wolle. Also irgendwann mal. Vielleicht. Jetzt war wohl wieder mal eine Vorstandssitzung und in dem dazugehörigen Post auf Facebook findet sich…. genau, kein Wort zu konkreten Maßnahmen für…

Weiterlesen Weiterlesen

Die CDU Voerde und das Internet

Die CDU Voerde und das Internet

Ich weiß ja manchmal echt nicht, ob ich lachen oder weinen soll 🙂 Heute morgen habe ich einen neckischen Kommentar gepostet, in dem ich darauf angespielt habe, dass eigentlich alle in Voerde heute beim Rhine-Cleanup mitmachen. Nur nicht die CDU Voerde, die macht eine Radtour. Das hat natürlich sofort zu einer Reaktion geführt, wenn auch anders als erwartet. Der Fraktionsvorsitzende der CDU in Voerde (aktuell: Bad Cop) Ingo Hülser erklärte mir entrüstet, dass selbstverständlich nicht die CDU Voerde eine Radtour…

Weiterlesen Weiterlesen

Secured By miniOrange