Browsed by
Kategorie: Politk

Sehr, sehr merkwürdig

Sehr, sehr merkwürdig

Der Missbrauchsfall von Lüdge ist an sich schon im Fokus der Gesellschaft, weil sich natürlich jeder fragt, wie ein solcher Missbrauchsfall überhaupt passieren kann. Im Zuge dessen gibt es auch massive Kritik am zuständigen Jugendamt und der Polizei. Und gerade bei der Polizei gibt es ja neuen Ärger: 155 Datenträger sind verschwunden. Einfach weg. Was aber leider erst nach einem Monat aufgefallen ist. Heute morgen höre ich dann aus der Politik, es wären ja „nur“ o,7% der beschlagnahmten Datenmenge und…

Weiterlesen Weiterlesen

135 total views, 43 views today

CDU Voerde: Blauer Brief vom Bürgermeister

CDU Voerde: Blauer Brief vom Bürgermeister

Wie geil ist das denn bitte? Das der Bürgermeister sich in die Diskussion zwischen den Parteien einschaltet, ist sehr selten. Das er das in Form eines „Offenen Briefes“ macht, noch viel seltener. Kommt quasi nie vor. Bis jetzt: Hintergrund ist, dass die CDU sich seit einigen Tagen in der Presse (statt in der Politik) mit der SPD um die Frage kloppt, ob die Stadt die Stromnetze übernehmen soll. Bisher habe ich mich daraus gehalten, bzw. der Presse gegenüber in einem…

Weiterlesen Weiterlesen

320 total views, 19 views today

Der WTF der Woche geht an: Trump

Der WTF der Woche geht an: Trump

Manche Dinge sind so absurd, so menschenverachtend, dass man gar nicht weiß, wie man angemessen darauf reagieren soll: Die Trump-Administration hat die Kinder von Flüchtlingen von ihren Eltern getrennt. Schon das ist so inhuman, dass ich gar nicht weiß wie eine „zivilisierte“ Nation auf eine solche Idee kommen kann. Ein Gericht verbietet diese Praxis und verpflichtet die Regierung, die Kinder wieder ihren Eltern zuzuführen. Das geht aber eher schleppend, weswegen die Regierung erneut verklagt wird. Und jetzt kommt eine Rechtfertigung,…

Weiterlesen Weiterlesen

219 total views, 5 views today

Die eigenartige Logik der CDU in Voerde

Die eigenartige Logik der CDU in Voerde

Die CDU in Voerde hat einen „offenen Brief“ gepostet. Natürlich nicht auf ihrer Website, sondern auf Facebook: Das ist ein interessante Lehrstück. Die CDU fordert den per Amtsdefinition überparteilichen Bürgermeister einer Stadt auf, seinen „Parteifreund“ im Land zur Verantwortung zu rufen. Spannend ist, dass ich immer dachte, die Parteien machen das untereinander. Also die CDU Land gegen die SPD Land und die SPD Voerde gegen die CDU Voerde. Und ich dachte auch, die CDU Voerde hätte verstanden, dass Politik im…

Weiterlesen Weiterlesen

252 total views, 7 views today

Verkehr: Politik, die nicht lernt

Verkehr: Politik, die nicht lernt

Manchmal finde ich es witzig. Meistens finde ich es traurig: In der aktuellen Diskussion um die Diesel-Fahrverbote fällt auf, wie Deutschland tickt. Denn machen wir uns nix vor, es geht nicht um die Umwelt, sondern um den Absatz der deutschen Autoindustrie. Das kann man wunderschön an zwei Dingen beobachten. Erstens reden wir praktisch nur über deutsche Autobauer. Mit teils fragwürdigen Mitteln, wie dem berühmten KBA-Brief. Und zweitens reden wir nicht darüber, wie wir es schaffen, dass weniger Autos auf den…

Weiterlesen Weiterlesen

298 total views, 6 views today

Liebe Briten…

Liebe Briten…

… angesichts des immer größer werdenden Chaos und der Tatsache, dass inzwischen auch der Letzte von Euch begriffen haben dürfte, wie wichtig die EU auch für Euch ist: Wie wäre es langsam mit einem Exit vom Brexit? 254 total views, 4 views today

254 total views, 4 views today

Wieso der Jundenhass im Netz explodiert

Wieso der Jundenhass im Netz explodiert

Wenn das stimmt, was die Baseler Zeitung schreibt – und warum sollte es das nicht – bin ich ein Mal mehr davon überrascht, wie leicht die Menschen sich vor einen Karren spannen lassen. Der ganze Artikel ist eine einzige Leseempfehlung: Der Böse Jude 262 total views, 2 views today

262 total views, 2 views today

Tja… und da haben wir es schwarz auf weiß…

Tja… und da haben wir es schwarz auf weiß…

Screenshot aus dem Artikel „Grüne sehen bei CDU Kalkül“, NRZ, 12.01.2019. Womit dann wohl belegt sein dürfte, dass es der CDU, bzw. ihrem Fraktionsvorsitzenden eben doch in erster Linie darum ging, seinen eigenen Wahlkreis zu stärken. Ganz persönlich, nicht politisch, natürlich. Allerdings rechne ich Ingo Hülser diese Ehrlichkeit sehr hoch an. Die meisten anderen hätten versucht, sich raus zu reden.   375 total views, 4 views today

375 total views, 4 views today

Liebe CDU, wird es nicht ein bisschen absurd?

Liebe CDU, wird es nicht ein bisschen absurd?

Die CDU hat sich in der Presse noch mal zu der Diskussion um den Wahlkreis 1 geäußert. Und der Artikel ist Gold: CDU-Fraktionsvorsitzender Ingo Hülser erklärt, dass seinerseits erst einmal keine Bedenken gegen das geplante Vorgehen bestanden hätten, er aber innerhalb seiner Fraktion überwiegend die Meinung wahrgenommen habe, den Wahlbezirk „Rheindörfer“ nicht aufzulösen – woraufhin er geraten habe, zunächst die von der Verwaltung dazu erarbeitete Drucksache abzuwarten. Diese liege seit dem 21. Dezember vor und bis dahin habe die CDU-Fraktion…

Weiterlesen Weiterlesen

344 total views, 1 views today

Die CDU Voerde und die Fakten – oder was man halt so nennt

Die CDU Voerde und die Fakten – oder was man halt so nennt

(Disclaimer: Im Nachfolgenden schildere ich Euch meine persönliche Meinung zum gestrigen Wahlausschuss. Teile der Diskussion sind 1 Jahr oder gar älter, ich bitte also nicht den Wortlaut zu beachten, ich versichere aber das der Inhalt wie immer richtig ist. Und im Zweifel fragt einfach die Beteiligten!) Die CDU Voerde war ja gelegentlich Thema hier im Blog. Und meist höchst unterhaltsam. Sei es, weil sie erst für eine Steuererhöhung stimmt und danach feststellt, dass sie eigentlich dagegen stimmen wollte. Oder weil…

Weiterlesen Weiterlesen

753 total views, 2 views today