Durchsuchen nach
Kategorie: Voerde

Ups, they did it again: Die CDU Voerde, die FDP Voerde und die Hufeisen

Ups, they did it again: Die CDU Voerde, die FDP Voerde und die Hufeisen

Nicht erst seit gestern bin ich der Meinung, dass die CDU Voerde ein Problem hat, sich vom rechten Rand der Politik abzugrenzen. Unter anderem auch, weil selbst bei direkten Nachfragen eher windelweiche Antworten kommen. Und aktuell beweisen die “Christ”-Demokraten in Voerde wieder, wie meisterhaft sie Hufeisen werfen können. Aber fangen wir vorne an: Der Integrationsrat der Stadt Voerde möchte gerne, wie viele andere Städte auch, ein Mahnmal errichten. Das richtet sich primär gegen den NSU und ist auch getrieben von…

Weiterlesen Weiterlesen

Wasser. Selbstverständlich.

Wasser. Selbstverständlich.

Dürren, das ist was, das man aus der Wüste kennt. Afrika, das wissen wir, kennt Dürren. Die armen Menschen, die Kilometer weit laufen müssen, um Wasser aus provisorischen Brunnen zu holen oder um ihre Gefäße an einem LKW aufzufüllen. Gut, dass uns das nicht passieren kann. Gut, dass wir im saftigen, grünen Europa leben. Doof nur, dass das nicht so ist. Natürlich könnten wir das alle wissen. Dazu braucht es nur offene Augen und eine gesunde Skepsis, wenn FDP und…

Weiterlesen Weiterlesen

CDU Voerde: Wir sind klar für gegen Friedrich Merz

CDU Voerde: Wir sind klar für gegen Friedrich Merz

Hä? Manchmal zweifel ich ja an meinem Verstand. Heute ist so ein Tag. Die NRZ bringt einen Artikel über eine Umfrage, die die CDU Voerde unter ihren Mitgliedern gemacht hat. Es geht um die Frage, wer zukünftig die CDU als Nachfolger von AKK führen soll. Solche demokratischen Abstimmungen finde ich sehr gut. Und im Teaser lese ich:   Voerder CDU-Mitglieder äußern sich zur Neubesetzung des Bundesvorsitzes. Vorstand erwartet, dass Delegierte „deutliches“ Votum berücksichtigen. Im weiteren Text steht aber folgendes: Von…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Selbstzerstörung der CDU in Voerde

Die Selbstzerstörung der CDU in Voerde

Vor einigen Monaten erreichte das Video “Zerstörung der CDU” des Youtubers Rezo große mediale Aufmerksamkeit. Witziger Weise braucht die CDU Voerde dafür gar keinen externen Impuls, sie schafft das auch von Innen heraus. Nach dem Aufschlag gestern legt die NRZ noch ein Mal nach. Zunächst mit einem Beitrag über eine Versammlung der CDU und dann mit einem sehr pointierten Kommentar der Lokalredakteurin, Petra Kessler. Dieser Artikel hier soll jetzt kein “Told you so” werden. Das ist unnötig, denn wenn Ihr…

Weiterlesen Weiterlesen

Social Media im Wahlkampf und danach: Eine kurze Bestandsaufnahme.

Social Media im Wahlkampf und danach: Eine kurze Bestandsaufnahme.

Ich hätte ja vor der Kommunalwahl wetten wollen. Aber leider fand sich niemand, der dagegen halten wollte. Meine Wette wäre gewesen: “Ich wette mit Euch, dass nach dem Wahlkampf wieder das digitale Schweigen bei den üblichen Verdächtigen einsetzt.” Und jetzt schauen wir mal: So hat z. B. die CDU Voerde auf Facebook, nach medialem Dauerbeschuss während des Wahlkampfes, zuletzt am 27.09.2020 was gepostet. Den Glückwunsch an den Landratskandidaten. Die FDP hat zumindest am 11.10.2020 noch schöne Herbstferien gewünscht und ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie in Afrika?

Wie in Afrika?

In der NRZ von heute ist ein “spannender” Artikel, der mich zutiefst beunruhigt. Darin geht es um den Wassermangel in unseren Wäldern, oder wie man schreibt:  „Die Tiere wandern weite Wege, um am nächsten Gewässer zu trinken, sie wandern quasi zur Oase“. Und es geht nicht um eine abstrakt weit weg liegende Gegend. Es geht um den Kreis Wesel, den Niederrhein und Deutschland. Der Klimawandel ist da und er kommt mit einer inzwischen mehrere Jahre anhaltenden Dürre. Beschrieben werden die…

Weiterlesen Weiterlesen

Nach der Wahl ist vor der Wahl :-)

Nach der Wahl ist vor der Wahl :-)

Das war sie also, die Kommunalwahl 2020. Und was für ein emotionaler Abend war das gestern: Die SPD in Voerde hat nur leichte Verluste hinnehmen müssen. Hat im Grunde aber mit einer hohen Anzahl von Direktkandidaten und zwei Überhangmandaten die Wahl klar für sich entschieden. Dementsprechend ist der große Verlierer die CDU Voerde, die mehr Federn lassen musste, als die Prozente vermuten lassen. Entsprechend die Stimmung gestern. Die Grünen haben 5% zugelegt und das beste Ergebnis aller Zeiten eingefahren. Mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Klimawandel? Welcher Klimawandel? Die CDU-FDP-Edition

Klimawandel? Welcher Klimawandel? Die CDU-FDP-Edition

Manchmal bin ich so müde. Soooo müde. Und ich hätte so gerne Unrecht. 2018 habe ich zum ersten Mal darauf hingewiesen, dass der Rotbach sehr früh im Jahr schon kein Wasser mehr führte. Darauf hin musste ich mir von einem FDP-Mitglied anhören, dass sei nicht der Klimawandel, sondern der Bergbau und ich hätte keine Ahnung. Ob es besser wird, wenn es der Bergbau ist? Die Behauptung hat die FDP übrigens noch mal erneuert: Kürzlich haben die Grünen noch das (tatsächlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Die CDU weiß, was sie will!

Die CDU weiß, was sie will!

Kleiner Scherz. Weiß sie natürlich nicht. Wie immer. Und eigentlich wollte ich das gar nicht kommentieren, aber Ingo Hülser hatte Geburtstag und schrieb mir per WhatsApp, dass er sich einen Blogbeitrag zu dem Thema wünscht. Natürlich ist mir klar, dass er das will, damit über die CDU Voerde gesprochen wird. Aber wer bin ich, ihm einen Wunsch zu versagen? Aus der Sicht der CDU Voerde ist es offensichtlich genug, wenn man überhaupt über sie redet. Den Anspruch, dass es positiv…

Weiterlesen Weiterlesen

Möchte die CDU Voerde Baugrundstücke nach Gutsherrenart vergeben?

Möchte die CDU Voerde Baugrundstücke nach Gutsherrenart vergeben?

Ein Gedankenexperiment:   Mal angenommen eine Partei, sagen wir mal einfach die CDU Voerde, möchte eine “Richtlinie zur Vergabe von städtischen Wohnbaugrundstücken”.   Und nehmen wir mal an, bestimmte Personen/-gruppen sollen bevorzugt werden: “Der Vergabe (…) an Interessenten mit einem besonderen Bezug zum jeweiligen Stadtteil muss in den Richtlinien hohe Priorität eingeräumt werden.”   Und nehmen wir mal an, die CDU will das möglichst kurzfristig umsetzen: “Die Richtlinie soll schon auf die Vergabe der Grundstücke (…) angewendet werden, die im…

Weiterlesen Weiterlesen