Browsed by
Kategorie: Echt ärgerlich!

Sicario 2

Sicario 2

Wochenende ist Kinozeit und dieses Wochenende bin ich endlich dazu gekommen, Sicario 2 zu sehen. Als 2015 der erste Film der Reihe, Sicario, lief, war ich nach dem Schauen ziemlich angetan. Um so erfreulicher, dass es sich um eine Trilogie handeln soll, deren zweiter Teil nun im Kino läuft. Also rasch Karten bestellt, Popcorn beschafft und rein ins Dunkel. Und was soll sich sagen? Der erste Film war ja schon richtig spannend und hat einen Tief in die Geschichte eingebunden….

Weiterlesen Weiterlesen

457 total views, no views today

Wenn Recht zu Unrecht wird

Wenn Recht zu Unrecht wird

Gemeinhein gibt es ja die Tendenz, selbst zu entscheiden was Recht ist und was nicht. Aktueller Tiefpunkt ist ein Kommentar auf Lokalkompass.de: Plötzlich ein lauter Ruf von rechts: „EY!“ Von stadteinwärts rauscht ein Radler heran – er ist um einiges zügiger unterwegs als das Moped. Dessen Fahrer hat gar keine Chance, den von schräg hinten kommenden Radfahrer zu bemerken. Aber der besteht auf sein Vorfahrtsrecht und dengelt mit Tempo 30 durch den Kreisel. Ist das achtsames oder gar rücksichtsvolles Fahren?…

Weiterlesen Weiterlesen

997 total views, no views today

Laschet, die CDU und der Untergang der Welt mit Ansage

Laschet, die CDU und der Untergang der Welt mit Ansage

Ich gebe zu, die Überschrift mag ein wenig reißerisch klingen, aber vielleicht muss das manchmal sein. Armin Laschet, CDU und bedauerlicherweise unser Ministerpräsident in NRW, warnt in der NRZ vor einem Ausstieg aus der Braunkohle. Der Braunkohle, die NRW von oben so aussehen lässt: Tagebau westlich von Köln Surface mining near Cologne, Germany #BlueDot https://t.co/WNIm3LsHeR pic.twitter.com/gm2z5MvgS8 — Alexander Gerst (@Astro_Alex) April 19, 2016 Angeblich sei die Braunkohle unverzichtbar: Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet sorgt sich um eine verlässliche Energieversorgung für den…

Weiterlesen Weiterlesen

882 total views, no views today

Der „Kampf gegen Wesels Radfahrer“ geht weiter. Wieder (u. a.) ein Kind angefahren…

Der „Kampf gegen Wesels Radfahrer“ geht weiter. Wieder (u. a.) ein Kind angefahren…

Manchmal ist man so müde… In den letzten Tagen gab es wieder zwei Unfälle zwischen Autos und Radfahrern. Einen davon finde ich besonders perfide, weil Autos hier gleich zwei Rollen übernehmen: Am Donnerstag, 05.07.2018, gegen 19.10 Uhr, befuhr ein 13 Jahre altes Kind mit seinem Fahrrad in Wesel-Büderich die Parkstraße in Richtung Gartenstraße. Da die Fahrbahn durch parkende Fahrzeuge verengt war und sich von hinten ein Fahrzeug näherte, wollte der Junge nach links auf den Gehweg ausweichen. Der Fahrer fuhr…

Weiterlesen Weiterlesen

926 total views, no views today

Wie nennt man das, wenn ein Autofahrer unter Drogen einen Radfahrer tötet?

Wie nennt man das, wenn ein Autofahrer unter Drogen einen Radfahrer tötet?

Richtig: Unfall. As in: Das passiert halt, kann man nix machen. Oder wie der Duden sagen würde halt ein den“… normalen Ablauf von etwas plötzlich unterbrechender Vorfall, ungewolltes Ereignis, bei dem Menschen verletzt oder getötet werden oder Sachschaden entsteht.“ Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend war gegen 22 Uhr auf der Ketscher Landstraße zwischen Ketsch und Schwetzingen ein Fahrradfahrer tödlich verletzt worden(…) Laut einer Pressemitteilung der Polizei von gestern konnte der Mann bislang nicht identifiziert werden. Die weiteren Ermittlungen zur Identität werden…

Weiterlesen Weiterlesen

1,033 total views, no views today

Ach, hätte der Radfahrer doch nur einen Helm getragen!

Ach, hätte der Radfahrer doch nur einen Helm getragen!

Auf einem scheinbar geraden, leicht ansteigenden Stück einer kleinen Straße überfährt ein 19 jähriger(!) mit seinem Opel Astra Cabrio(!) einen Radfahrer. Auf Google Maps sieht die Straße übrigens so aus: Ich gebe zu, das löst ein paar Gedanken aus. Hat der junge Mann das Wetter „genossen“ und sich von der euphorischen Stimmung hinreißen lassen, es mit der Geschwindigkeit nicht so ernst zu nehmen? Hat er vielleicht mit dem Handy gespielt? Wie kann man überhaupt auf einer geraden Straße einen Radfahrer…

Weiterlesen Weiterlesen

774 total views, no views today

Wieder ein Radfahrer. Wieder ein Kind. Wieder ein Kreisverkehr. Wieder „das Auto“.

Wieder ein Radfahrer. Wieder ein Kind. Wieder ein Kreisverkehr. Wieder „das Auto“.

Nur wenige Tage nach dem letzten radfahrenden Kind, dass in einem Kreisverkehr angefahren wurde, gibt es einen neuen Fall: Der Junge war mit einem Fahrrad auf der Alexanderstraße unterwegs, als im Kreisverkehr (Alexanderstraße/Bahnhofstraße) ein Auto gegen das Hinterrad fuhr. Der 14-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Der Autofahrer stoppte seinen Wagen in etwa 20 Meter Entfernung und fragte den Jungen kurz, ob alles in Ordnung sei. Anschließend ist der Mann dann weiter gefahren. Quelle: dpa, 03.07.2018 Müßig zu…

Weiterlesen Weiterlesen

799 total views, no views today

Selbstverletzung im Kreis Wesel

Selbstverletzung im Kreis Wesel

Im alten Rad-Blog hatte ich eine Serie über Selbstverletzungen bei Radfahren begonnen. Und mich deucht, ich kann sie hier fortsetzen. Für die unter Euch, die nicht wissen was es damit auf sich hat: Es ist selten so, dass ein Radfahrer wegen eines Autofahrers verunfallen. In der Regel ist es ein Radfahrer (oder eine Radfahrerin) und ein anonymes Auto. Und noch seltener werden dabei die Radfahrer vom Auto und Autofahrer verletzt, vielmehr verletzen sie sich gerne selbst. So auch in der…

Weiterlesen Weiterlesen

695 total views, no views today

Ist das eine gute Nachricht?

Ist das eine gute Nachricht?

Oder ein Zeichen dafür, dass irgendwie echt alle bekloppt sind? Also zunächst der Teil „Gute Nachricht“: Die Polizei konnte eine Unfallflucht in Moers Dank aufmerksamer Zeugen aufklären. Jetzt ist klar, wer am Dienstagabend ein 12-jähriges Mädchen im Kreisverkehr an der Rathausallee angefahren hat und dabei leicht verletzte. Es handelt sich um eine 79-jährige Frau aus Moers. Quelle: DPA, 29.06.2018 Und jetzt der Teil „Schlechte Nachricht“: Nach dem Unfall habe sie kein Blut an der Hose des Mädchens gesehen. Auch die…

Weiterlesen Weiterlesen

580 total views, no views today

Mal wieder zwei Radfahrerinnen im Kreis „umgenietet“

Mal wieder zwei Radfahrerinnen im Kreis „umgenietet“

Erster Unfall: Am Dienstagnachmittag gegen 15.40 Uhr befuhr ein 28-jähriger Weseler Autofahrer die Dr.-Berns-Straße in Richtung der Repelener Straße.Im Kreuzungsbereich mit der Repelener Straße kollidierte er mit einer von rechts kommenden 24-jährigen Radfahrerin aus Xanten, die den Gehweg der Repelener Straße befuhr und beabsichtigte, die Dr.- Berns-Straße zu überqueren. Quelle: DPA   Zweiter Unfall: Am Dienstag, 26.06.2018, gegen 18.10 Uhr, befuhr ein 12 Jahre altes Kind aus Moers mit seinem Fahrrad den Radweg im Kreisverkehr in Moers – Eick-West, Rathausallee/Oderstraße/Liebrechtstraße….

Weiterlesen Weiterlesen

419 total views, 1 views today